Deutschland & die Welt Terror-Betroffene von Halle fordern Reaktion nach Hanau-Morden

Terror-Betroffene von Halle fordern Reaktion nach Hanau-Morden

-




Foto: Einschusslöcher an Synagoge in Halle (Saale), über dts

Berlin/Hanau (dts) – Die Berliner Rabbiner Rebecca Blady und Jeremy Borovitz fordern eine Reaktion auf die Bluttat von Hanau. “Wir müssen endlich aufstehen gegen den Hass”, sagten sie am Donnerstag dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” . Beide waren am 9. Oktober 2019 in der Synagoge von Halle (Saale), als der Attentäter Stephan B. dort eindringen wollte.

Über die Morde in Hanau sagten die beiden dem RND: “Wir sind untröstlich. Wir sind in Gedanken bei den Hinterbliebenen, bei den Betreibern der Shisha-Bars.” Die Nachrichten aus Hanau brächten bei ihnen schlimme Erinnerungen wieder hoch, sagen Blady und Borovitz. Nach dem Anschlag von Halle hätten sich mehrere muslimische Organisationen bei ihnen gemeldet und Unterstützung angeboten: “Jetzt werden wir auf sie zugehen. Wir müssen zusammenhalten.” Die Terrortaten von Halle und Hanau zeigten eines: “Es gibt gerade so viel Hass in der Welt. Die guten, die friedlichen Menschen sind immer noch in der Überzahl. Aber das hilft nichts, wenn sie es nicht zeigen.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Vom Schinkelberg zur Rosenburg – “Corona-Karfreitag” in Osnabrücks größtem Stadtteil

Auch zu diesem Wochenende startet unser Autor Wolfgang Niemeyer einen Spaziergang mit der Kamera, um uns scheinbar von allen...

Polizei löst “Corona-Party” auf – Gäste extra aus München und Hamburg nach Osnabrück angereist

Einen unerfreulichen Einsatz erlebten Beamte der Osnabrücker Polizei am Freitagmorgen in der Bohmter Straße (Osnabrück Gartlage). Die Gäste einer...

Rheinland-Pfalz lästert über NRW-Soforthilfenpanne

Foto: Landtag von Rheinland-Pfalz, über dts Mainz (dts) - Rheinland-Pfalz hat die lange Bearbeitungsdauer der Corona-Soforthilfen rechtfertigt und dabei...

Kretschmann begrüßt Corona-Hilfsmaßnahmen für EU-Staaten

Foto: Winfried Kretschmann, über dts Stuttgart (dts) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) begrüßt Hilfsmaßnahmen für EU-Staaten wie Spanien...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code