Start Aktuell Tanzen wie zu Großmutters Zeiten - Lindy Hop in der Osnabrücker Innenstadt

Tanzen wie zu Großmutters Zeiten – Lindy Hop in der Osnabrücker Innenstadt

-



Lindy Hop ist ein in den 30ern entstandener Tanzstil der als Ursprung des Swing gilt. Am 2. November kann der Tanz in einem kostenlosen Workshop gelernt werden. 

Lindy Hop in einer 100 Jahre alten Turnhalle? Im neuen Veranstaltungsformat „Swingnastic“ der städtischen Musik-und Kunstschule können Tanzwillige in spannenden und niedrigschwelligen Workshops mit viel Raum für freies Üben Lindy Hop lernen. Die nächste Gelegenheit gibt es am Samstag, 2. November, um 18 Uhr in der alten Turnhalle der Hauptschule Innenstadt (Haus 4), Eingang gegenüber der Katharinenkirche. Ein Tanzpartner oder eine Tanzpartnerin wird nicht benötigt.
Nach der Übungseinheit gibt es Gelegenheit, die erlernten Schritte den ganzen Abend über bis etwa 22 Uhr frei nach dem Motto „Lernen, üben, tanzen und Spaß haben“ auszuprobieren. Die perfekte Musik dazu spielen wechselnde Musik-Coaches.

Anfänger und Profis willkommen


Die Veranstaltung wird ehrenamtlich von Ela De Giosa und Gerhard Meyering geleitet, die beide schon seit Jahren in Osnabrück zahlreiche Lindy Hop-Events durchgeführt haben. Die Veranstaltungsreihe ist offen für alle, egal ob Anfänger oder erfahrene Tänzer. Der Eintritt und die Teilnahme an den Workshops sind kostenlos. Für Getränke und Speisen müssen die Gäste selbst sorgen. Leichtes Schuhwerk wird empfohlen.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.



 

Lesenswert

Förderung und Stärkung des Projekts „Soziale Stadt Schinkel“

Das Projekt "Soziale Stadt Schinkel" läuft bereits seit knapp einem Jahr und soll Anwohnern des Stadtteils Schinkel eine schnelle und kompetente Hilfe in schweren...

Osnabrücker Zoll stellt 23 Unregelmäßigkeiten im Wach- und Sicherheitsgewerbe fest

Am 15. November 2019 fand eine bundesweite Schwerpunktprüfung im Wach- und Sicherheitsgewerbe statt. Ziel der Überprüfung war die Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung....

CDU-Wehrexperte begrüßt geplantes Plus bei Verteidigungsausgaben

Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts Berlin (dts) - Der verteidigungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Henning Otte (CDU), begrüßt das für 2020 geplante Plus bei...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code