Deutschland & die Welt Studie: Weibliche Vorstände verdienen weniger als Männer

Studie: Weibliche Vorstände verdienen weniger als Männer

-


Foto: Geschäftsfrauen mit Smartphone, über dts

Berlin (dts) – In den Vorständen und Aufsichtsräten der börsennotierten Unternehmen in Deutschland klafft eine Gehaltslücke zwischen Mann und Frau. Dies ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Studie, welche die Boston Consulting Group (BCG) für das “Manager Magazin” erstellt hat. Über alle Unternehmen gerechnet, erhält ein weiblicher Vorstand 2,1 Millionen Euro, gut 30 Prozent weniger als die durchschnittliche Vergütung eines männlichen Kollegen (3,1 Millionen Euro).

Rechnet man die meist von Männern besetzte Position des CEO nicht mit, verringert sich die “Gender Pay Gap” auf 22 Prozent. Eine Aufsichtsrätin kassiert im Schnitt 95.000 Euro, ihr männlicher Kollege 119.000 Euro, also 25 Prozent mehr. Vergleicht man allein die “einfachen” Kontrolleure, beträgt der Verdienstabstand noch elf Prozent. Teils fällt sogar das Sitzungsgeld für das weibliche Geschlecht geringer aus, weil Frauen in weniger Ausschüssen sitzen. Die “Gender Pay Gap” im Topmanagement korrespondiert mit der Gehaltslücke bei den Durchschnittsverdienern. Laut EU liegt die gesamtwirtschaftliche Lohndifferenz hierzulande zwischen Männern und Frauen bei 22 Prozent.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gericht kippt die Sperrstunde in Osnabrück – die Sperrstunde bleibt trotzdem – mit Kommentar

Es ist eine eigenartige Situation: Ein Gastwirt aus Osnabrück, der sich offenbar in seiner grundgesetzlich geschützten Gewerbefreiheit gehindert sah,...

Jerusalema – Tanzen für Osnabrücker Altenheime [mit Video]

Kerstin Albrecht (Mitte) tanzt mit etwa 30 Freiwilligen für Osnabrücker Senioren. Viele alte Menschen leiden an Einsamkeit, durch die...

Designierter Gesamtmetall-Chef für teils unentlohnte Mehrarbeit

Foto: Schutzhelme, über dts Berlin (dts) - Der designierte Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, hat sich dafür ausgesprochen,...

IWF-Chefin lobt Coronakrisenmanagement der EU

Foto: EU-Fahnen, über dts Washington (dts) - Die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgiewa, stellt dem Krisenmanagement...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen