Deutschland & die Welt Studie: Sechs Millionen Bürger zahlen auch nach Reform weiter...

Studie: Sechs Millionen Bürger zahlen auch nach Reform weiter Soli

-




Foto: Steuerbescheid, über dts

Köln (dts) – Rund sechs Millionen Bürger müssen trotz des Abbaus auch nach 2021 den Solidaritätszuschlag weiter zahlen. Dies geht aus einer noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft hervor, über die das “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe) berichtet. Demnach müssen rund 2,8 Millionen Einkommenssteuerzahler aufgrund ihres hohen Verdienstes den Soli voll weiter zahlen, 0,9 Millionen teilweise.

Dazu wird der Solidaritätszuschlag unvermindert auf die Kapitalertragssteuer erhoben. Dadurch können Arbeitnehmer, Rentner oder Selbständige auch trotz geringer Lohneinkünfte weiter vom Solidaritätszuschlag betroffen sein. “Die betrifft schätzungsweise 2,2 Millionen Personen”, heißt es in der Studie. Hinzu kommen noch 500.000 Unternehmen, die den Soli unverändert auf die Körperschaftssteuer zahlen müssen. Rund 20 Millionen Einkommensteuerzahler zahlen dank der Reform, anders als bisher, künftig gar keinen Soli mehr. Damit sind insgesamt 33,7 Millionen einkommenssteuerpflichtige Personen nicht mehr vom Solidaritätszuschlag betroffen. Die Große Koalition hatte im Vorjahr beschlossen, zum 1. Januar 2021 den Soli für 90 Prozent der Steuerzahler wegfallen zu lassen. 6,5 Prozent sollen ihn teilweise weiterzahlen, 3,5 Prozent voll. Diskutiert wird derzeit noch, ob der Soli-Abbau auf den 1. Juli dieses Jahres vorgezogen wird. Dies hatte die SPD vorgeschlagen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Liebe Arschlöcher …

Liebe Arschlöcher ... sorry, ich meine natürlich: liebe rechtsradikale Arschlöcher! Wie sehr musstet ihr heute unter dem Hamburger Wahlergebnis leiden? Die...

Mehr Zuschauer beim Ossensamstag 2020 – aber auch mehr Probleme mit Alkohol

Der Ossensamstag 2020 ist vorbei, Zeit für ein Fazit der Polizeiinspektion Osnabrück für die Großveranstaltung. Die Polizeiinspektion schätzt die...

Vorläufiges Ergebnis: AfD und FDP in Hamburger Bürgerschaft

Hamburg (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Hamburg: Vorläufiges Ergebnis: AfD und...

AfD laut neuen Hochrechnungen doch über 5-Prozent-Hürde in Hamburg

Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Hamburg (dts) - Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg darf die AfD entgegen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code