Deutschland & die Welt Studie: Deutsche haben wieder mehr Vertrauen in Politik

Studie: Deutsche haben wieder mehr Vertrauen in Politik

-




Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts

Berlin (dts) – Die Deutschen haben wieder mehr Vertrauen in die Politik, in die Demokratie und auch in den Zusammenhalt der Gesellschaft. Das zeigen neue Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP), über welche “Zeit-Online” berichtet. Demnach kommen die meisten Bürger nicht nur gut durch die Krise, auch die Zufriedenheit mit den Entscheidungen der Politik ist hoch.

Außerdem haben die Befragten den Eindruck, der gesellschaftliche Zusammenhalt sei etwas besser geworden. In der aktuellen Befragung sollten die Personen auf einer Skala mit elf Stufen angeben, wie zufrieden sie mit dem Krisenmanagement von Bund und Ländern und auf kommunaler Ebene sind. Null stand für “ganz und gar unzufrieden” und Zehn für “ganz und gar zufrieden”. Demnach lag der durchschnittliche Wert im April und Mai bei 6,7 und damit im oberen Drittel der Antwortskala. Allerdings sind die Zustimmungswerte zur Regierung auf Landesebene nicht überall gleich hoch. Die Studie zeigt deutliche regionale Unterschiede. So sind die Bürger in Bayern und Mecklenburg-Vorpommern mit Zustimmungswerten von 7,2 bzw. 7,0 auf der Skala ziemlich zufrieden mit ihren Landesregierungen und der Arbeit von Ministerpräsidenten. Die geringste Zustimmung bekommt das Krisenmanagement in Sachsen-Anhalt und Brandenburg: Hier rangiert die Zustimmung bei mittleren Werten von 6,0 bzw. 5,0. Die Werte in Nordrhein-Westfalen liegen zwar mit 6,3 höher, aber dort genießt die Politik der Landesregierung laut Studie bei der Bevölkerung weniger Beliebtheit als die Politik auf Bundesebene. Nur unwesentlich höher und immer noch unter dem Durchschnitt sind die Zustimmungswerte in Thüringen für das Krisenmanagement von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). In den ostdeutschen Bundesländern sind laut Studie die Zustimmungswerte generell niedriger, obwohl es im Osten weniger registrierte Infektionen mit dem Coronavirus gegeben hat.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

BOB: Petition soll Amtszeitverlängerung von Stadtbaurat Frank Otte verhindern

Osnabrücks Stadtbaurat polarisiert und wohl nur selten schafft es ein Verwaltungsbeamter zu derartig großer Medienpräsenz, wie Frank Otte, dessen...

Erneuter Zuwachs bei den Lila-Weißen: VfL Osnabrück verpflichtet Ken Reichel

Nachdem am Donnerstag (13. August 2020) Sebastian Kerk seinen Zwei-Jahresvertrag beim VfL Osnabrück unterzeichnet hat, verstärkt sich der Verein...

EU-Außenminister beschließen einstimmig Sanktionen gegen Weißrussland

Foto: EU-Fahne, über dts Berlin (dts) - Nach der gewaltsamen Niederschlagung von Protesten in Weißrussland haben die EU-Außenminister am...

Offiziell: Mallorca und spanisches Festland jetzt Risikogebiet

Berlin (dts) - Das gesamte Spanische Festland und die Balearen sind vom Robert-Koch-Institut zum Risikogebiet erklärt worden - dazu...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen