Deutschland & die Welt Stromkabel im Haus verlegen – diese Tipps helfen

Stromkabel im Haus verlegen – diese Tipps helfen

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Beim Bau eines Hauses wird genau überlegt, wo Steckdosen und auch Lichtschalter eingebaut werden sollen. Doch über die Jahre hinweg können sich die Bedürfnisse ändern. Wenn dann die Idee entsteht, Kabel im Haus oder der Wohnung zu verlegen, stellt sich die Frage, wie dies sicher und effektiv funktionieren kann.

Die Verlegung unter Putz

Optimal ist es natürlich, wenn die Kabel unter dem Putz verlegt werden können. Sehr beliebt ist die Variante, hier ein Kabelschutzrohr einzusetzen. Es handelt sich um sogenannte Leerrohre, die einen unterschiedlichen Durchmesser haben können. Normalerweise befinden sich bereits Leerrohre im Haus oder auch in der Wohnung, da hier schon Kabel verlegt sind. Teilweise halten sich auch Bauherren verschiedene Möglichkeiten offen und lassen mehrere Leerrohre verlegen, um die Kabellage ändern zu können. Es braucht hier viel Fingerspitzengefühl. Allerdings ist ein sehr positiver Aspekt, dass die verlegten Kabel nicht an der Oberfläche zu sehen sind.

Mauerschlitze als Alternative

[the_ad_group id="110538"]

Eine weitere Variante sind die Mauerschlitze. Mauerschlitze sind eine wichtige Grundlage, wenn der Bauherr gerne Leerrohre woanders verlegen möchte. Die Mauerschlitze werden mit Meißel sowie mit einem Hammer in die Wände eingebracht. Wer die Möglichkeit hat, der sollte zu einem speziellen Werkzeug greifen. Hier bietet sich die Nutzung einer Mauernutzfräse an. Diese muss nicht unbedingt gekauft werden. Es gibt auch die Option, sich auf die Suche nach einem Anbieter zu machen, der das Werkzeug ausleiht. Jeder Mauerschlitz greift jedoch die Stabilität der Wände an. Das sollte berücksichtigt werden, bevor mit den Arbeiten begonnen wird.

Verlegung der Kabel auf dem Putz

Bei Häusern, die keine Leerrohre haben und bei denen auch nicht mit Mauerschlitzen gearbeitet werden soll, ist eine Verlegung auf dem Putz möglich. Hier kann beispielsweise über die Fußleisten gegangen werden. Eine sehr beliebte Lösung sind die Kabelkanäle. Gerade für sehr schmale Kabel eignen sie sich gut. Natürlich ist dann zu prüfen, wie es mit den Begebenheiten vor Ort aussieht. Auch der Blick darauf, wo die Kabel verlegt werden sollen und wie lang sie sind, ist unbedingt zu berücksichtigen. Gerade dann, wenn Kabel über mehrere Stockwerke verlegt werden sollen, kann die Verlegung auf dem Putz eine große Herausforderung werden.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Erster Nashornnachwuchs im Zoo Osnabrück erwartet — Vorbereitungen für Geburt Ende Mai laufen

Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende...

Nur eine Fahrspur frei am Heinrich-Lübke-Platz: Stadtwerke-Netztochter erneuert Kanalisation

Am Montag, dem 19. April, beginnt die SWO Netz am Osnabrücker Heinrich-Lübke-Platz mit notwendigen Bauarbeiten an der Kanalisation. Bis...

Schlachtbranche will Personal in eigenen Betrieben impfen

Foto: Spritze, über dts Berlin (dts) - Die Schlachtbranche will ihre Mitarbeiter direkt in den Betrieben gegen Corona impfen....

Giffey drängt Bundesländer zu Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

Foto: Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen, über dts Berlin (dts) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Länder zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen