Deutschland & die Welt Ströbele: Eskalation im Deutschen Herbst war nicht zwangsläufig

Ströbele: Eskalation im Deutschen Herbst war nicht zwangsläufig

-





Foto: Hans-Christian Ströbele, über dts

Berlin (dts) – Der scheidende grüne Bundestagsabgeordnete und ehemalige RAF-Anwalt Hans-Christian Ströbele glaubt, dass sich die Eskalation des „Deutschen Herbstes“ hätte verhindern lassen. „Ich war schon der Auffassung, dass man nach der Entführung der Lufthansa-Maschine „Landshut“ andere Wege hätte gehen können, etwa durch Verhandlungen“, sagte er der „Berliner Zeitung“ (Dienstagsausgabe) anlässlich des 40. Jahrestages. „Und ich habe Bemühungen in diese Richtung unternommen. Ich will da allerdings nicht ins Detail gehen, weil das Mandate betrifft.“

Ströbele sieht im Übrigen Parallelen zwischen den staatlichen Reaktionen auf die RAF und den islamistischen Terrorismus. „Damals wurden viele Gesetze gemacht, obwohl der Nutzen für die Fahndung und die Gefahrenabwehr gleich null ist“, erklärte er. „Das ist heute genauso. Mit den Gesetzen soll nur der Bevölkerung signalisiert werden: Wir tun was. Das ist eher noch schlimmer geworden“, so der Grünen-Politiker. „Etwa bei der Fußfessel. Die Leute denken, die Gefährder würden richtig gefesselt. Dabei kriegen sie nur ein Lederband an einen Fuß und können alles machen, auch morden. Man gaukelt den Leuten Sicherheit vor.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Neuer PC Kurs für Senioren im Westwerk mit Kalla Wefel

Einen Computer-Einsteiger-Kurs für Senioren (Ü50) unter der Leitung des Kabarettisten und Autors Kalla Wefel bietet das Jugendzentrum Westwerk ab...

Wie schütze ich mich vor Taschendieben? Osnabrücker Polizei gibt Tipps

In den vergangenen Wochen und Monaten wurden bei der Osnabrücker Polizei vermehrt Taschendiebstahlsanzeigen erstattet. Die Bestohlenen bemerkten den Verlust...

Zwei Tote in Kölner Wohnung: Polizei vermutet Gewaltverbrechen

Foto: Polizeiauto vor Kölner Dom und Hauptbahnhof, über dts Köln (dts) - Im Kölner Stadtteil Mühlheim sind in der...

Personalrochade im Auswärtigen Amt

Foto: Auswärtiges Amt, über dts Berlin (dts) - Im Auswärtigen Amt steht offenbar eine Personalrochade bevor. Staatssekretär Andreas Michaelis...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code