6.7 C
Osnabrück
Montag, Dezember 9, 2019


Start Nachrichten Streit um Familiennachzug: Dobrindt attackiert SPD-Kritiker

Streit um Familiennachzug: Dobrindt attackiert SPD-Kritiker

-




Foto: Alexander Dobrindt, über dts

Berlin (dts) – Im Koalitionsstreit über den Familiennachzug für Flüchtlinge hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt den Ton weiter verschärft. „Gerade diejenigen, die ständig nach Familiennachzug schreien, sind oft unfähig, notwendige Maßnahmen zur Integration ausreichend zu erbringen oder für Sicherheit zu sorgen“, sagte Dobrindt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Die Integrationsfähigkeit unseres Landes hat doch inzwischen für jedermann ersichtlich eine Grenze.“


Damit reagierte er auf zunehmende Kritik aus der SPD am Gesetzentwurf von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zum Familiennachzug.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 


 

Lesenswert

Studie: Junge Deutsche fühlen sich in Finanzfragen allein gelassen

Foto: Jugendliche, über dts Berlin (dts) - Junge Deutsche fühlen sich in Finanzfragen von der Schule allein gelassen. In einer Befragung für das Deutsche...

Brinkhaus will nicht auf SPD-Parteitagsbeschlüsse eingehen

Foto: SPD-Parteitag am 6.12.2019, über dts Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) lehnt es ab, auf die Parteitagsbeschlüsse der SPD einzugehen. Die Beschlüsse...

Pfadfinder verteilen am 15. Dezember „Friedenslicht“ im Bistum Osnabrück

Schon seit 1986 wird jährlich ein Friedenslicht in Betlehem entzündet, nach Wien gebracht und von dort aus an europäische Länder ausgesandt. Am 15. Dezember...

Contact to Listing Owner

Captcha Code