(ots) Bislang unbekannte Täter haben am späten Abend des 2. Weihnachtstages im Bahnhof Hesepe einen auf dem Bahnsteig befestigten Mülleimer in die Gleise der Bahnstrecke Oldenburg – Osnabrück gezogen. In der Folge wurde der Bahnverkehr auf der Strecke kurzzeitig gesperrt.

Die entsprechende Tonne war zuvor zusammen mit zwei noch am Boden des Mülleimers verschraubten Steinen angehoben und über den Bahnsteig in den Gleisbereich gezogen worden. Dies war anhand der Schleifspuren auf dem Bahnsteig deutlich zu erkennen.



Weiterlesen: Betonpfeiler auf Strecke nach Cloppenburg gelegt.

Anwohnerin informierte Polizei

Eine aufmerksame Anwohnerin hatte entsprechende Geräusche vernommen und umgehend die Polizei verständigt. Trotz sofort eingeleiteter polizeilicher Maßnahmen konnten bis dato keine Hinweise auf die Täter erlangt werden. Die Bahnstrecke im Bereich des Bahnhofes musste für exakt 10 Minuten von 22:21 Uhr bis 22:31 Uhr gesperrt werden. Zugverspätungen sind nicht entstanden.

„Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr“

Wegen eines möglichen „Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr“ wurden strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Bundespolizei in Osnabrück unter 0541 – 331280 erbeten.

My location
Routenplanung starten