Deutschland & die Welt Stern: Russland erlaubt ARD-Dopingexperten doch die Einreise

Stern: Russland erlaubt ARD-Dopingexperten doch die Einreise

-





Foto: ARD, über dts

Berlin (dts) – Der ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt kann laut eines Berichts des “Stern” doch zur WM nach Russland fahren. Das Magazin berichtete am Dienstagnachmittag entsprechendes unter Berufung auf “informierte Kreisen in Berlin”. Zuletzt war Seppelt in Russland zur “unerwünschten Person” erklärt worden.


Nach Angaben des SWR war das für ihn beantragte Visum “für ungültig erklärt worden”. Im Anschluss hatte sich die Bundesregierung dafür eingesetzt, dass Russland das Einreiseverbot für den ARD-Dopingexperten zurücknimmt. Seppelt gilt als Experte für die Dopingproblematik im deutschen und internationalen Sport. Er hatte in der Vergangenheit dazu beigetragen, das russische Doping-System aufzudecken.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

BOB: Petition soll Amtszeitverlängerung von Stadtbaurat Frank Otte verhindern

Osnabrücks Stadtbaurat polarisiert und wohl nur selten schafft es ein Verwaltungsbeamter zu derartig großer Medienpräsenz, wie Frank Otte, dessen...

Erneuter Zuwachs bei den Lila-Weißen: VfL Osnabrück verpflichtet Ken Reichel

Nachdem am Donnerstag (13. August 2020) Sebastian Kerk seinen Zwei-Jahresvertrag beim VfL Osnabrück unterzeichnet hat, verstärkt sich der Verein...

US-Börsen ohne klare Richtung – Corona und China belasten

Foto: Wallstreet, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Freitag keine klare Richtung gezeigt. Zu Handelsende...

SPD-Chefin verteidigt Nominierung von Olaf Scholz

Foto: Saskia Esken, über dts Berlin (dts) - SPD-Chefin Saskia Esken verteidigt die Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen