Deutschland & die WeltSteinmeier zu Ost-Aleppo: Blockaden der Evakuierung umgehend beenden

Steinmeier zu Ost-Aleppo: Blockaden der Evakuierung umgehend beenden

-

Automatisch gespeicherter Entwurf


Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts

Berlin (dts) – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ein umgehendes Ende der Blockaden der Evakuierung in Ost-Aleppo gefordert. „Menschen, die das möchten, müssen ungehindert, sicher und ohne Vorbedingungen gehen können“, betonte er am Samstag. „Zudem müssen die Vertreter der Vereinten Nationen sowie des Internationalen Roten Kreuzes ohne weitere Behinderungen ihre wichtige Arbeit tun können.“

Die Lage der Menschen in der Stadt sei „verzweifelt und zum Verzweifeln“, so der Bundesaußenminister. „Angesichts der grauenhaften Verwüstungen und der sehr schwierigen Wetterbedingungen mit Nachtfrösten zählt buchstäblich jede Stunde“, erklärte Steinmeier weiter. Die Berichte über Exekutionen bei den jüngsten Evakuierungen seien erschreckend. „Es liegt in der Verantwortung des syrischen Regimes und seiner Unterstützer in Russland und Iran, die Sicherheit der noch in Ost-Aleppo verharrenden Männer, Frauen und Kinder zu gewährleisten und diese während der Evakuierungsmaßnahmen vor brutalen Übergriffen zu schützen. Dies gilt ausdrücklich auch für Angehörige ziviler Hilfsstrukturen wie den Weißhelmen und die Mitglieder der bewaffneten Opposition.“


Automatisch gespeicherter Entwurf

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Nur in Osnabrück: Fahrrad-Parkverbot am Fahrradbügel

Ist es eine erneute Bewerbung des umstrittenen Stadtbaurats für einen weiteren Filmbeitrag von extra3 oder Mario Barth über besondere...

Osnabrück Fledder: Senior mit SUV nimmt Radfahrer die Vorfahrt

Der Radfahrschutzstreifen nutzte einem Radfahrer (34) nicht viel, als er am Samstagmorgen (3. Dezember) von einem SUV-Fahrer (61) vom...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen