Deutschland & die WeltSteinmeier hofft auf schnelle Regierungsbildung im Libanon

Steinmeier hofft auf schnelle Regierungsbildung im Libanon

-


Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts

Berlin (dts) – Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hofft auf eine schnelle Regierungsbildung im Libanon. „Die Ernennung Saad Hariris zum designierten Premierminister von Libanon ist ein weiterer wichtiger Schritt. Jetzt gilt es, auf dem Weg zur Regierungsbildung schnell voranzukommen, damit die libanesischen Institutionen rasch wieder arbeitsfähig werden“, sagte Steinmeier am Donnerstag.

Die Herausforderungen für den Libanon seien „immens, und Reformen dringend notwendig“. Die Ernennung von Saad Hariri gebe „Anlass zur Hoffnung, dass Libanons staatliche Institutionen sie anpacken und meistern können“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Impfteam bietet offenes Impfen in der OsnabrückHalle an

Die OsnabrückHalle Neben der Impfmöglichkeit in der Sedanstraße 109 finden in dieser Woche weitere Impfaktionen in der OsnabrückHalle statt. Dort...

Planetarium Osnabrück schließt vorübergehend – Personal soll Gesundheitsdienst unterstützen

Planetarium Osnabrueck/ Bild: Lisa Heyn Das Planetarium Osnabrück muss vorerst schließen. Die Mitarbeitenden sollen dem überlasteten Gesundheitsdienst unter die Arme...




Bund-Länder-Beratungen schon am Dienstag

Foto: Abstands-Markierung auf einer Treppe, über dts Berlin (dts) - Nun geht es doch schneller als geplant: Schon am...

FDP jetzt offen für allgemeine Impfpflicht

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Die FDP ist mittlerweile offen für eine mögliche Corona-Impfpflicht. Der künftige Bundesjustizminister...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen