Deutschland & die Welt Steigender Bierabsatz im Vorfeld der Fußball-WM

Steigender Bierabsatz im Vorfeld der Fußball-WM

-




Foto: Bierflaschen, über dts

Wiesbaden (dts) – Der Bierabsatz in Deutschland ist im Mai 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen. Die Brauereien setzten im Monat vor der Fußball-WM insgesamt 9,6 Millionen Hektoliter Bier ab, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit wurde der höchste Bierabsatz für einen Mai seit 2012 erzielt.

Bei den Biermischungen gab es im Mai 2018 sogar einen Zuwachs von 19,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Es sei anzunehmen, dass sich der Einzelhandel und die Gastronomie anlässlich der Fußball-WM auf einen höheren Umsatz eingestellt hatten, so die Statistiker weiter. Der versteuerte Inlandsabsatz stieg im Vergleich zum Mai 2017 um 3,6 Prozent auf 7,9 Millionen Hektoliter. Steuerfrei (Exporte und Haustrunk) wurden im Mai 2018 1,7 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt (– 2,2 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht des Tages: Lidl führt “Ich bin noch gut”-Boxen ein

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel...

Haftbefehl im Hauptbahnhof Osnabrück vollstreckt

Die Bundespolizei hat Freitagnachmittag im Hauptbahnhof Osnabrück den Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Mann vollstreckt. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück suchte nach...

Bombardierung von Idlib: Röttgen verlangt Sanktionen gegen Russland

Foto: Syrien, über dts Berlin (dts) - Der CDU-Außenpolitiker und Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen, fordert...

Eskalation in Nordsyrien: Unionspolitiker fürchten Konsequenzen für Europa

Foto: Flagge von Syrien, über dts Berlin (dts) - Der Parlamentarische Staatsekretär im Bundesinnenministerium (BMI), Stephan Mayer (CSU) hat...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code