Aktuell Steigende Infektionszahlen und mehr Krankenhauspatienten im Zusammenhang mit Corona...

Steigende Infektionszahlen und mehr Krankenhauspatienten im Zusammenhang mit Corona in der Region Osnabrück

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Berichteten wir gestern noch von einem verhältnismäßig stabilen Corona-Infektionsgeschehen in Osnabrück und Landkreis, wendet sich die Lage am Mittwoch, den 7. Oktober 2020, wieder zum Schlechteren. Es werden 22 Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gemeldet; auch die Anzahl der Krankenhauspatienten erhöht sich.

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden 22 Corona-Neuinfektionen vom gemeinsamen Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück gemeldet. 13 der Neuinfizierten sind im Landkreis und neun im Stadtgebiet Osnabrück ansässig. Sechs Personen können zum heutigen Mittwoch als genesen eingestuft werden, weshalb sich die Anzahl der aktuell Infizierten auf 145 erhöht. Diese Entwicklung spiegelt sich vor allem in der 7-Tage-Inzidenz der Stadt Osnabrück: Die wichtige Kennziffer steigt hier auf 18,8 (gestern: 16,4) an. Im Landkreis hingegen sinkt die 7-Tage-Inzidenz leicht auf 24,3 (gestern: 24,6).

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 7. Oktober 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Die Lage in Krankenhäusern der Region Osnabrück verschlechtert sich im Vergleich zum Vortag. Wurden gestern noch 14 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Krankenhaus behandelt, sind es heute 20. Vier von ihnen – und damit eine Person mehr als am Dienstag – werden auf der Intensivstation behandelt. Es wird kein neuer Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gezählt.

So sieht es in ihrer Region aus (Stand 7. Oktober 2020):

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 7. Oktober 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Funkelnder Lichterglanz im November: Laternegehen im Zoo Osnabrück

Die „Zoo-Lights“ mit rund 120 Lichtfiguren bleiben auch im November 2020 im Zoo Osnabrück. Kinder können den Zoo dann...

SPES VIVA Trauerland in Belm sucht Ehrenamtliche für die Arbeit mit trauernden Kindern

Kinder trauern anders als Erwachsene: Manchmal scheint der Verlust eines Angehörigen schon fast vergessen und sie stürzen sich ins...

DAX startet im Minus – Lockdown-Sorgen belasten

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet....

Altmaier begrüßt Lockdown-Entscheidung in Berchtesgaden

Foto: Peter Altmaier, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Entscheidung des Landkreises Berchtesgadener Land...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen