Start Nachrichten Stegner kritisiert Genehmigung von Rüstungsexport für Saudi-Arabien

Stegner kritisiert Genehmigung von Rüstungsexport für Saudi-Arabien

-




Foto: Fahne von Saudi-Arabien, über dts

Berlin (dts) – Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat die jüngste Entscheidung des Bundessicherheitsrats für eine Rüstungslieferung kritisiert, die für Saudi-Arabien bestimmt ist. „Ich bleibe bei der strikten Aussage im EU-Wahlprogramm der SPD“, sagte Stegner den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagsausgaben). „Rüstungsexporte in Krisengebiete und Diktaturen lehnen wir ab“, so der stellvertretende SPD-Vorsitzende weiter.


Für Saudi-Arabien sei damit alles gesagt, so Stegner. Das Königreich ist am Krieg im Jemen beteiligt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

Walter-Borjans stellt Rüstungsproduktion in Deutschland in Frage

Foto: Norbert Walter-Borjans, über dts Berlin (dts) - Norbert Walter-Borjans, Kandidat für den SPD-Vorsitz, fordert Produktionsbeschränkungen für die deutsche Rüstungsindustrie. Deutschland und die deutsche...

US-Börsen legen geringfügig zu – Goldpreis steigt

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag nahezu unverändert geschlossen. Zu Handelsende in New York...

INSA: Union verliert weiter

Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen "INSA-Meinungstrend" für die Bild-Zeitung verlieren CDU/CSU (25 Prozent) einen halben Punkt. FDP (8,5 Prozent), Linke...

Contact to Listing Owner

Captcha Code