Start Nachrichten Starpianistin Argerich: Laeiszhalle besser als Elbphilharmonie

Starpianistin Argerich: Laeiszhalle besser als Elbphilharmonie

-




Foto: Elbphilharmonie, über dts

Hamburg (dts) – Die schweizerisch-argentinische Starpianistin Martha Argerich spielt lieber in der Hamburger Laeizhalle als in der Elbphilharmonie. Dort findet vom 25. Juni bis zum 2. Juli ein ihr gewidmetes Festival der Symphoniker Hamburg statt. Die Atmosphäre in der Laeizhalle sei wunderschön.


„Die Elbphilharmonie – ich weiß nicht. Sie ist eben ganz neu. Da fühlt man noch nichts“, sagte Argerich der „Welt am Sonntag“. Sie habe einen bestimmten Ruf, weil sie „vielleicht manchmal auf etwas skandalöse Weise abgesagt habe“. „Halt oft sehr kurzfristig, im letzten Moment. Das war Panik, wissen Sie? Deshalb mag ich es auch nicht, Verträge zu unterschreiben. Ich habe einfach Probleme damit, sicher vorauszusagen, ob ich spielen kann.“ Martha Argerich ist eine der bekanntesten Pianistinnen der Welt und bekannt für ihr temperamentvolles Spiel.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

Bildungsstaatssekretär verteidigt Batteriefabrik-Vergabe nach Münster

Foto: Münster (Westfalen), über dts Bonn (dts) - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Wolf-Dieter Lukas, hat die Vergabe des Zentrums für...

Champions League: Leipzig gewinnt gegen St. Petersburg

Foto: Willi Orban (RB Leipzig), über dts Leipzig (dts) - Am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat RB Leipzig im Heimspiel gegen Zenit St. Petersburg...

Schlossgarten-Posse: Neuer Brunnen mit Frischwasser und Chlor-Reinigung

Aus dem großen kreisrunden Brunnen, der die "verspielte und daher sehr barocke Beziehung von Schloss und Garten“ darstellen sollte (so die Begründung des Berliner...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code