Deutschland & die WeltStädte- und Gemeindebund will Weihnachtsmärkte nur mit 2G

Städte- und Gemeindebund will Weihnachtsmärkte nur mit 2G

-


Foto: Polizei auf Weihnachtsmarkt, über dts

Berlin (dts) – Der Städte- und Gemeindebund spricht sich für Zugangsbeschränkungen wie 2G oder 2G-Plus auf den bald öffnenden Weihnachtsmärkten aus. „In der aktuellen Situation halten wir 2G auf den Weihnachtsmärkten für ein wichtiges Zeichen, dass die größtmögliche Sicherheit für die Besucherinnen und Besucher, sowie die Beschäftigten gewährleistet wird“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben).

Die Regel 2G besagt, dass nur Genesene und Geimpfte den Markt betreten dürfen, 2G-Plus ist strenger, dabei besteht für die Genesenen und Geimpften zusätzlich noch eine Testpflicht. Dabei sei es nicht erforderlich, dass alle Bundesländer unbedingt einheitliche Regeln einführen. „Allerdings wäre es sinnvoll, wenn sich alle auf ein bestimmtes Gerüst einigen könnten, bei welchen Infektionszahlen welche Regeln gelten“, sagte Landsberg. Eine „generelle Maskenpflicht“ brauche es aus der Sicht des Deutschen Städte- und Gemeindebunds auf Weihnachtsmärkten zwar nicht, aber: „Der Mund- und Nasenschutz sollte dann getragen werden, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können oder große Gruppen, auch draußen, zusammenkommen“, sagte Landsberg den Funke-Zeitungen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Impfaktion in Voxtrup – Bitte um Spenden für Strassenhunde im Osnabrücker Land

Impfung (Symbolbild) Am kommenden Sonntag, den 23. Januar, findet im Testzentrum an der Meller Landstraße 25 in Osnabrück-Voxtrup von 11...

Corona-Lage in der Region Osnabrück: Zahl der aktuell Infizierten sinkt wieder

Coronavirus-Selbsttest (Symbolbild) Während bundesweit erneut ein Allzeithoch der Infektionszahlen gemeldet wird, liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Osnabrück bei 142. Die...




Corona-Pandemie bremst Kreuzfahrt-Boom massiv aus

Foto: Kreuzfahrtschiff mit Rettungsbooten, über dts Wiesbaden (dts) - Die Corona-Pandemie hat den Kreuzfahrt-Boom massiv ausgebremst. Im Jahr 2020...

Bericht: US-Außenminister in Deutschland erwartet

Foto: US-Flagge, über dts Berlin (dts) - US-Außenminister Antony Blinken wird offenbar am Donnerstag in Berlin erwartet. Das berichten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen