Osnabrück Stadt Osnabrück unterstützt Integrationsprojekt in Partnerstadt Canakkale

Stadt Osnabrück unterstützt Integrationsprojekt in Partnerstadt Canakkale

-

Um geflüchteten Frauen und Kindern eine Weiterbildung zu ermöglichen, unterstützt die Stadt Osnabrück ein Integrationsprojekt in der Partnerstadt Canakkale.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper teilt mit, dass Osnabrück die türkische Partnerstadt Canakkale bei der Integration von Migranten unterstützen wird. Für das Projekt werden in den Jahren 2021 und 2022 aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit 250.000 Euro zur Verfügung gestellt. Den Förderantrag hatte die Stadt federführend bearbeitet. Jasper freut sich darüber, dass damit dem Ratsauftrag von Juni 2016 nachgekommen wird, Flüchtlingen in den Krisengebieten zu helfen.

Zielgruppe Frauen und Kinder

Im Rahmen eines Vertrages mit Canakkale wird die Fördersumme transferiert werden. Zielgruppe für das damit finanzierte Begegnungszentrum bilden schwerpunktmäßig geflüchtete Frauen und Kinder. Sie werden dort beraten und können sich weiterbilden, um die persönliche Lebenssituation zu stabilisieren und berufliche Qualifikationen auszubauen. „Das Geld ist in der Region gut angelegt, weil sowohl Einheimische aus dem Osten der Türkei, meist Kurden, als auch Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Irak, Sudan und Eritrea dort Zuflucht gesucht haben,“ erläutert Jasper. Im Mai 2019 lebten rund 5.600 Menschen aus Syrien im zentralen Bezirk Canakkale. Es wird davon ausgegangen, dass etwa siebzig Prozent davon Frauen und Kinder unter 18 Jahren sind.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Die Anforderungen an den neuen Osnabrücker Oberbürgermeister – Wird es wieder „Spaßkandidaten“ geben?

Wer wird der neue Oberbürgermeister oder die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück? Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien...

Präsenzunterricht in der Musik- und Kunstschule unter Auflagen wieder möglich

Gemäß der neuen niedersächsischen Corona-Landesverordnung mit Gültigkeit vom 10. Mai dürfen Musik- und Kunstschulen bei einer Inzidenz unter 165...




RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 87,3

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 7.894 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das...

Rufe nach Vorkehrungen für künftige Pandemien werden laut

Foto: Desinfektionsmittel in der Coronakrise, über dts Berlin (dts) - Fachpolitikerinnen von SPD und Grüne haben staatliche Vorkehrungen für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen