Osnabrück 🎧Stadt Osnabrück legt Bereiche fest, in denen an Silvester...

Stadt Osnabrück legt Bereiche fest, in denen an Silvester Feuerwerk untersagt ist

-

Auf Grundlage der niedersächsischen Corona-Verordnung legt die Stadt Osnabrück in einer Allgemeinverordnung fest, in welchen Bereichen an Silvester Feuerwerk untersagt sein wird.

Die niedersächsische Corona-Verordnung verbietet für den Jahreswechsel das Abbrennen von Pyrotechnik auf belebten Straßen, Wegen und Plätzen sowie auf belebten öffentlich zugänglichen Flächen. Die Stadt Osnabrück hat in einer Allgemeinverfügung entsprechende Örtlichkeiten festgelegt.

Betroffene Bereiche

Verboten ist das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände am 31. Dezember und am 1. Januar in der Altstadt, im Bereich Schlossgarten/Neumarkt sowie auf dem Westerberg. In der Altstadt handelt es sich um den Bereich innerhalb von Natruper-Tor-Wall – Bierstraße – Markt – An der Marienkirche – Markt – Domhof – Nikolaiort – Krahnstraße – Dielingerstraße – Heger-Tor-Wall – Natruper-Tor-Wall. Im Bereich Schlossgarten/Neumarkt sind der Schlossgarten einschließlich der nach Westen angrenzenden Bereiche bis zum Schlosswall sowie Neuer Graben und Neumarkt betroffen. Auf dem Westerberg gilt das Verbot im Edinghäuser Weg zwischen Händelstraße und Albrechtstraße/Blumenthalstraße einschließlich der abzweigenden Seitenwege bis zum Beginn der jeweils nächstgelegenen Wohnbebauung.

Die Allgemeinverfügung sowie eine detaillierte Übersichtskarte mit den gekennzeichneten Örtlichkeiten ist unter www.osnabrueck.de/bekanntmachungen verfügbar.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Versuchter Mord auf der A30: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am Sonntag, den 25. September 2022, wurden mehrere faustgroße Steine auf der A30 (Höhe der...

Es geht weiter: Zweiter Bauabschnitt für die Erschließungsstraße am Wohn- und Wissenschaftspark beginnt

Am 5. Dezember geht es hier weiter. / Foto: Schulte Seit April geht es beim Bau der Erschließungsstraße am Wohn-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen