Aktuell Stadt Osnabrück hat dritthöchste 7-Tages-Inzidenz in Niedersachsen

Stadt Osnabrück hat dritthöchste 7-Tages-Inzidenz in Niedersachsen

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Zum Mittwoch, den 2. Dezember 2020, steigen die 7-Tages-Inzidenzen in Stadt und Landkreis Osnabrück an.

Konnte gestern noch ein deutliches Absinken der 7-Tages-Inzidenzen in der Region Osnabrück gemeldet werden, zeigt sich am heutigen Mittwoch ein anderes Bild: Die Kennzahl steigt sowohl im Stadtgebiet als auch im Landkreis an. Insbesondere in der Stadt Osnabrück ist der Anstieg deutlich zu sehen: Die 7-Tage-Inzidenz liegt am Mittwoch bei 170,6, gestern lag sie noch bei 137,4. Auch im Landkreis Osnabrück ist ein Anstieg zu beobachten, der allerdings nicht so stark ausfällt: Gestern lag die Kennzahl bei 134,9 und heute bei 155,8. Da die Daten mit Verzögerung an das Landesgesundheitsamt weitergeleitet werden und in der Regel etwa einen Tag im Verzug sind, ist bei den 7-Tages-Inzidenzen des Vortags möglicherweise mit einem “Wochenend-Effekt” zu rechnen.

Niedersachsen-Niveau sinkt

Der niedersächsische Durchschnitt liegt aktuell bei einer 7-Tage-Inzidenz von 82,6 und sinkt damit im Vergleich zum Vortag. Cloppenburg, Vechta und die Stadt Osnabrück weisen momentan die höchsten 7-Tages-Inzidenzen in Niedersachsen auf.

Die Inzidenzwerte sind die offiziell vom Landesgesundheitsamt (LGA) am 2. Dezember 2020 veröffentlichten Kennziffern. In der Regel erfolgt die Berechnung um etwa 24 Stunden verzögert zu den von Stadt und Landkreis Osnabrück jeden Morgen veröffentlichten Zahlen.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Sattelzug gerät in Osnabrück-Atter in Vollbrand: Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden

Am heutigen Montag, den 18. Januar 2021, geriet ein Sattelzug in Osnabrück-Atter in Brand. Die Lösch- und Aufräumarbeiten nahmen...

„Illegale Abfallentsorgung ist kein Kavaliersdelikt”: NABU Niedersachsen sieht zunehmende Vermüllung der Landschaft

Mit Sorge verfolgt der NABU Niedersachsen eine deutlich zunehmende Vermüllung der Landschaft: Insbesondere in den vergangenen Woche habe die...

Kommunen sollen Mitarbeiter verstärkt ins Homeoffice schicken

Foto: Rathaus von Offenbach, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Städtetag hat die Kommunen aufgefordert, städtische Mitarbeiter in...

Landkreistag stellt Orientierung an Inzidenzwert 50 infrage

Foto: Warteschlange für Corona-Test, über dts Berlin (dts) - Vor der Corona-Schalte von Bund und Ländern hat der Deutsche...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen