Osnabrück 🎧Stadt Osnabrück erprobt Corona-Selbsttests für Kindergartenkinder

Stadt Osnabrück erprobt Corona-Selbsttests für Kindergartenkinder

-

Die Stadt Osnabrück erprobt ab sofort, ob Corona-Selbsttests für Kindergartenkinder praktikabel sind. Im Idealfall können Infektionen mit diesem Vorgehen frühzeitig nachverfolgt werden.

Damit die ganz Kleinen weiterhin sicher die Kita besuchen können, erprobt die Stadt Osnabrück, ob Selbsttests für Zuhause eine praktikable Lösung sein können. Zwei Kitas im Stadtgebiet nehmen an dem Modellversuch teil: die städtische Kita Atter und die Kita Astrid Lindgren der Evangelischen Jugendhilfe im Stadtteil Dodesheide.

Infektion frühzeitig erkennen

Der Ablauf entspricht den Selbsttests an den Schulen, die diese Woche an den Start gehen: Die Eltern erhalten zwei Tests in der Woche, die sie Zuhause bei den Kindern anwenden können, wenn sie an dem Modellversuch teilnehmen wollen. Medizinische Kenntnisse sind nicht nötig. Ist das Ergebnis negativ, kann das Kind die Einrichtung besuchen. Ist es positiv, folgen weitere Tests, zum Beispiel beim Kinderarzt. Im Idealfall werden so Kinder, die sich bereits mit dem Corona-Virus infiziert haben und noch keine typischen Symptome zeigen, durch einen positiven Corona-Laientest frühzeitig erkannt. Mit diesem Modellversuch versucht die Stadt Osnabrück herauszufinden, ob diese Strategie passend für Krippen- und Kitakinder ist und praktikabel für die Eltern.

Symbolfoto: Kindergartenkind mit Maske.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Bin Osnabrücker durch und durch“ – Auch Ex-Trainer Daniel Thioune begrüßt den Spatenstich des neuen VfL-Trainingszentrums

(Archivbild) Trainer Daniel Thioune / Foto: Dieter Reinhard Seit rund zehn Tagen laufen mittlerweile die Arbeiten am neuen Trainingszentrum des...

Versuchter Mord auf der A30: Unbekannte Personen werfen Steine auf fahrende Autos

(Symbolbild) Polizeiwagen auf der Autobahn Am frühen Sonntagmorgen (25. September) erreichte um 5:38 Uhr die Leitstelle am Schölerberg ein Notruf:...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen