Deutschland & die Welt Staat erwirtschaftet 2016 kräftigen Überschuss

Staat erwirtschaftet 2016 kräftigen Überschuss

-




Foto: Deutschland-Fahne, über dts

Berlin (dts) – Der Staat wird auch in diesem Jahr ein ordentliches Plus einfahren. Laut einer Beschlussvorlage für die Sitzung des Stabilitätsrats am Montag werden Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung einen strukturellen Überschuss von 0,75 Prozent erzielen, schreibt das “Handelsblatt” in der Freitagausgabe. 2015 hatte der Staat noch ein Plus von 0,9 Prozent gemacht.

Den Unterlagen zufolge wird Deutschland bis zum Ende der laufenden Finanzplanung im Jahr 2020 den europäischen Fiskalvertrag einhalten, der ein konjunkturbereinigtes Defizit von maximal 0,5 Prozent erlaubt. In den Jahren 2017 bis 2019 rechnen die Experten von Bund und Ländern jeweils mit einem Überschuss von 0,25 Prozent, 2020 soll er auf 0,5 Prozent steigen. Dank einer besseren Haushaltslage werden Berlin und Schleswig-Holstein ihre Sanierungsverfahren 2016 abschließen und müssen somit künftig keine Auflagen des Stabilitätsrates mehr erfüllen. Kritisch beurteilt wird dagegen Bremen. “In Anbetracht der Haushaltslage bleibt abzuwarten”, ob Bremen die Schuldenregeln einhalten könne, heißt es in einer Vorlage für die Sitzung am Montag.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Veranstaltungsbeginn an der Universität Osnabrück auf den 20. April verschoben

In einer internen E-Mail an die Studierendenschaft der Universität Osnabrück wurde heute bekannt gegeben, dass der Veranstaltungsbeginn des Sommersemesters...

Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für Onlinestudie zu Auswirkungen des Coronavirus

Die Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für eine Studie zu psychischen Auswirkungen des Coronavirus. Alle Frauen und Männer über 18...

EU-Kommission dringt auf raschen Ausbau von digitaler Bildung

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Brüssel (dts) - Vor dem Hintergrund der europaweiten Schulschließungen wegen der Corona-Pandemie drängt...

FDP, Grüne und Linkspartei pochen auf rasche Wahlrechtsreform

Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts Berlin (dts) - Ungeachtet der Coronakrise pochen FDP, Grüne und Linkspartei in...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code