Spinnen – eklige Tiere oder doch nützliche Helfer?

Das Museum am Schölerberg veranstaltet am 28. Oktober von 10 bis 12 Uhr einen Ferienkurs, bei dem Spinnen genauer unter die Lupe genommen werden. In dem Kurs wird Kindern von 7 bis 11 Jahren die Nützlichkeit von Spinnen erklärt. Somit soll Stück für Stück die Angst vor den kleinen Achtbeinern genommen werden.

Spinne
Eine heimische Kreuzspinne in ihrem Netz.

Selber fangen, um die Spinnen besser betrachten zu können

In der Veranstaltung werden die Kinder mehr über die Lebensräume der Spinnen lernen, sie suchen, beobachten und gegebenenfalls fangen, um sie unter der Lupe zu betrachten. Außerdem werden Spinnenmodelle gebastelt, um den Körperbau der Spinnentiere noch besser kennen zu lernen. Abschließend wird es dann noch ein kleines Wissensquiz geben, um das Erlernte noch einmal zu festigen.

Noch freie Plätze vorhanden!

Auf Rückfrage durch unsere Redaktion wurde uns bestätigt, dass noch freie Plätze vorhanden sind!
Um Anmeldung wird unter Telefon 0541/5600351 gebeten. Die Kosten betragen 2,50 Euro.