Deutschland & die Welt SPD hat nach Schulz-Kandidatur wieder mehr Mitglieder als die...

SPD hat nach Schulz-Kandidatur wieder mehr Mitglieder als die CDU

-


Foto: Martin Schulz, über dts

Berlin (dts) – Die SPD registriert immer mehr Neueintritte nach der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten: Innerhalb von zwei Wochen, vom Bekanntwerden der Kanzlerkandidatur am 24. Januar bis Dienstagnacht (7. Februar), habe es allein 4.613 Online-Eintritte gegeben, teilte die Partei den Zeitungen der Funke-Mediengruppe mit. Die SPD erklärt sich damit auch wieder zur mitgliederstärksten Partei vor der CDU. Nach SPD-Angaben lag die Zahl der Mitglieder zum 31.Dezember 2016 bei 432.796, die der CDU dagegen bei 431.920. Damit sei die SPD schon Ende 2016 mit einem Vorsprung von 786 Mitgliedern stärkste Partei gewesen.

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley sagte den Funke-Zeitungen: “Wir sind begeistert. Die Partei liebt Martin Schulz. Und viele steigen jetzt in den Schulz-Zug ein.” Barley sagte weiter: “Jetzt heißt es: Hart arbeiten – der Wahlkampf ist noch lang.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück sieht rot: Kultureinrichtungen machen auf Schließungen aufmerksam

Rot beleuchtet – so erstrahlen in der Vorweihnachtszeit viele Fassaden in und um Osnabrück! In Anlehnung an die Aktion...

Osnabrücker Löwen erkunden unbeobachtet neues Außengehege

Auch wenn die neue Löwenanlage im Zoo Osnabrück noch nicht komplett fertig gestellt ist, durften die fünf Löwen am...

Germanistin sieht “reflexhafte Abwehr” beim Gendern

Foto: Vier junge Leute auf einer Treppe, über dts Mannheim (dts) - Carolin Müller-Spitzer vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache...

Dagmar Ziegler zur neuen Bundestags-Vize gewählt

Foto: Leere Abgeordnetenstühle im Bundestag, über dts Berlin (dts) - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Ziegler ist zur neuen Bundestagsvizepräsidentin gewählt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion