Deutschland & die WeltSPD hat laut Umfrage Wählerpotenzial von 31 Prozent

SPD hat laut Umfrage Wählerpotenzial von 31 Prozent

-


Foto: SPD-Logo, über dts

Berlin (dts) – Die SPD hat trotz schlechter Umfragewerte noch immer ein Wählerpotenzial von bis zu 31 Prozent. Das hat das Erfurter Meinungsforschungsinstitut INSA für das Nachrichtenmagazin Focus ermittelt. Danach könnten die Sozialdemokraten ihren aktuellen Wert in der Wählergunst quasi verdoppeln.

Die Demoskopen haben die Zahl der SPD-Wähler addiert mit der Zahl der Nicht-SPD-Wähler, die sich aber vorstellen könnten, einmal die SPD zu wählen. Jeder siebte Unions-Wähler, jeder fünfte Linke-Wähler und jeder dritte Grünen-Wähler kann sich vorstellen, die SPD zu wählen. Auch jeder Fünfte, der noch nicht weiß, wen er wählen will, kann sich vorstellen, die SPD zu wählen. Am geringsten ist der Zuspruch für die SPD aus der Wählerschaft von FDP und AfD.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die nächsten Impfaktionen des mobilen Impfteams in Osnabrück

Corona-Impfung (Symbolbild) Das mobile Impfteam führt in der kommende Woche folgende Impfaktionen durch: Sonntag, 17. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Evakuierungszentrum...

AfD erstmals im Stadtrat vertreten – Was erwartet Osnabrück?

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in Osnabrück schwach wie kaum woanders in ganz Deutschland – und wird dennoch...




2. Bundesliga: Hannover geht gegen Schalke spät leer aus

Foto: Spieler von Hannover 96, über dts Hannover (dts) - Am zehnten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Hannover 96...

Sea-Watch schlägt „Ampel“ Maßnahmen für bessere Seenotrettung vor

Foto: Bojen im Meer, über dts Berlin (dts) - Die private Seenotrettungsorganisation Sea-Watch drängt SPD, Grüne und FDP zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen