Deutschland & die Welt SPD-Generalsekretär kritisiert von der Leyens Bundeswehr-Management

SPD-Generalsekretär kritisiert von der Leyens Bundeswehr-Management

-


Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts

Berlin (dts) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat scharfe Kritik an Ursula von der Leyens (CDU) Management der Bundeswehr geübt. Das Vertrauen in die Verteidigungsministerin sei in den vergangenen Jahren sehr auf die Probe gestellt worden, sagte Klingbeil am Montag in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. In der Bundeswehr gebe es an vielen Stellen kein finanzielles Problem, sondern ein Beschaffungsproblem.

„Ich erwarte von einer Ministerin, die gerade wieder frisch gewählt wurde, dass sie aufhört Politik zu inszenieren“, so Klingbeil. Der SPD-Politiker forderte die Verteidigungsministerin auf, „jetzt erst mal zu liefern“ und weniger Überschriften zu produzieren.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Starke Logistikpartnerschaft für Osnabrück: Betreiberkonsortium für Containerterminal gegründet

Das Betreiberkonsortium für das neue Containerterminal am Osnabrücker Hafen, das die beiden Stadtwerke Osnabrück und Dortmund derzeit bauen, hat...

VAUND Erlebnis-Shop eröffnet in L&T in Osnabrück

“Testen, erleben und ausprobieren” – unter diesem Motto eröffnet ein Erlebnis-Store von VAUND in Osnabrück. Auf 130 Quadratmetern Shop-in-Shop-Fläche...




Berlins Innensenator für hartes Durchgreifen bei Antisemitismus

Foto: Mann mit "Anti-Israel-Mundschutz" (Demonstration), über dts Berlin (dts) - Nach Ausschreitungen bei pro-palästinensischen Demonstrationen hat Berlins Innensenator Andreas...

Bericht: Löw beruft Thomas Müller in EM-Kader

Foto: Thomas Müller (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer/Michael Kienzler, über dts München (dts) - Bundestrainer Joachim Löw will Thomas Müller...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen