Deutschland & die Welt SPD-Europaabgeordneter empfiehlt wirtschaftlichen Druck auf Erdogan

SPD-Europaabgeordneter empfiehlt wirtschaftlichen Druck auf Erdogan

-





Foto: Recep Tayyip Erdogan, über dts

Berlin (dts) – Wirtschaftlicher Druck ist nach Einschätzung des SPD-Europaabgeordneten Arne Lietz die beste Möglichkeit, den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu Kompromissen zu bewegen. “Mit dem Hinweis auf Menschenrechte und die EU-Mitgliedschaft muss man Erdogan nicht kommen”, sagte Lietz der “Frankfurter Rundschau” (Mittwochausgabe). “Aber wenn es um die Wirtschaft geht, wird er aufmerksam. Das ist der größte Hebelpunkt.”

Wenn es der türkischen Wirtschaft schlechter gehe, untergrabe dies auch Erdogans Macht. “Und um die geht es ihm”, sagte Lietz. Eine Möglichkeit sei es die von der EU geplanten Zollerleichterungen nicht umzusetzen. “Das würde die Türkei schon empfindlich treffen, schließlich ist die EU einer ihrer wichtigsten Handelspartner.” Den Prozess gegen Journalisten der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet bezeichnete Lietz, der den Auftakt der Verhandlung in Istanbul verfolgt hatte, als Schauprozess. “Es geht nicht nur um die eine Zeitung, sondern um die Grundfrage der Pressefreiheit”. Es sei geboten, die Journalisten freizusprechen. Er sei aber skeptisch, ob dies geschehe. Für die Entwicklung der Türkei bestehe dennoch Hoffnung: “Das Land ist noch nicht gebrochen. Im Gegenteil: Die Opposition ist mittlerweile gemeinsam unterwegs. Das kann auch der Funke sein. Der symbolische Tag des Prozessauftakts kann sich zum Bumerang für die Regierung entwickeln”, sagte Lietz.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Justus Mösers Ideen aus Sicht der jungen Generation – Podcast Studierender der Universität Osnabrück

Zum Projekt „Ein Jahr mit Justus Möser“ des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land (LVO) haben sechs Studierende des Kunsthistorischen Instituts...

Volkshochschule Osnabrück stellt vielfältiges Herbstprogramm vor

Die Volkshochschule der Stadt Osnabrück (VHS) stellt am Montag, dem 17. August, ihr neues Programm für den Herbst 2020...

SZ-Bericht: Womöglich Millionenbeträge bei Wirecard abgeflossen

Foto: 500-Euro-Geldscheine, über dts München (dts) - Bei Wirecard könnten vor der Pleite Millionen Euro gezielt beiseite geschafft worden...

Steinmeier bedauert eigenen Verstoß gegen Hygiene-Regeln

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Berlin (dts) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat einen Verstoß gegen die Hygiene-Regeln wegen der...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen