Deutschland & die Welt SPD-Digitalpolitiker: Altmaier muss EU-Cloudprojekt priorisieren

SPD-Digitalpolitiker: Altmaier muss EU-Cloudprojekt priorisieren

-


Foto: Peter Altmaier, über dts

Berlin (dts) – Der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Jens Zimmermann, hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zu mehr Engagement für das europäische Cloud-Projekt Gaia-X aufgefordert. “Peter Altmaier muss Gaia-X zur Chefsache machen”, sagte Zimmermann dem “Handelsblatt” (Mittwochausgabe).

Anlass sind die Ergebnisse einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln) im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), wonach die geplante Plattform vielen Unternehmen gar nicht bekannt ist, über die das Blatt berichtet. “Das Projekt droht gerade komplett zerredet zu werden”, warnte der Sozialdemokrat. Er habe den Eindruck, der Minister habe das Interesse daran verloren. “Es muss klar kommuniziert werden, dass Gaia-X ein europäisches Projekt ist, das europäischen Regeln folgt”, so der SPD-Politiker.

“Die großen amerikanischen Oligopolisten hätten schon gewonnen, wenn das Projekt sich weiter verzögert”, fügte Zimmermann mit Blick auf US-Cloud-Anbieter hinzu. Laut der Studie, über die das “Handelsblatt” berichtet, kennen bislang nur sechs Prozent der mehr als 500 befragten Firmen das Ende 2019 von Altmaier vorgestellte Cloud-Projekt. Während gut der Hälfte der Großunternehmen das Vorhaben ein Begriff ist, haben nur wenige kleine und mittelständische Betriebe davon gehört. In der Umfrage nannten 91 Prozent der Unternehmen die Sorge vor unautorisiertem Zugriff Dritter auf ihre Daten als größtes Hemmnis für eine stärkere wirtschaftliche Datennutzung nennen.

85 Prozent bezeichneten datenschutzrechtliche Grauzonen als Hürde. Immerhin ein Drittel der mit Gaia-X vertrauten Firmen gab an, eine solche Plattform werde ihre Bereitschaft zum Datenteilen erhöhen. Die Autoren der Studie empfehlen, nun zügig marktreife Anwendungen auf Basis von Gaia-X verfügbar zu machen, um die Bekanntheit zu steigern.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kostenloser Lieferservice der Stadtbibliothek Osnabrück wird um Abholservice erweitert

Mit dem Elektroauto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß liefert das Bibliotheksteam während des Lockdowns kostenlos Medien im ganzen...

Internationaler E-Bus-Einsatz in Osnabrück

Osnabrück ist derzeit Tummelplatz unterschiedlicher E-Busse. Hintergrund ist die Teilnahme der Stadtwerke am übergreifenden EU-Projekt ASSURED: Dabei wird getestet,...

Habeck ruft EU mehr Einsatz bei Impfstoff-Lizenzen auf

Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts Berlin (dts) - Grünen-Parteichef Robert Habeck sieht die Europäische Union und die Bundesregierung...

Zuspruch für MIT-Vorschlag zur Reform der Öffentlich-Rechtlichen

Foto: ZDF, über dts Berlin (dts) - Politiker von Union und FDP bewerten den Reformplan der Mittelstands- und Wirtschaftsunion...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen