Deutschland & die WeltSPD-Bayern-Chefin erleichtert über Ende des CSU-Machtkampfs

SPD-Bayern-Chefin erleichtert über Ende des CSU-Machtkampfs

-


Foto: Horst Seehofer, über dts

München (dts) – Die bayerische SPD-Chefin und designierte Vize-Chefin der Bundes-SPD, Natascha Kohnen, hat sich erleichtert über das Ende des Machtkampfs in der CSU gezeigt. „Jetzt ist das CSU-Theater endlich zu Ende. Die Menschen haben genug davon, dass ständig Ego-Shows aufgeführt werden“, sagte Kohnen der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe).

Kohnen, die als Spitzenkandidatin für die Sozialdemokraten bei der bayerischen Landtagswahl 2018 antreten wird, sagte: „Bayern braucht einen anderen Politikstil. Ich will ernsthafte und sachorientierte Debatten führen und erwarte, dass der Ministerpräsident und auch die Minister an ihre Arbeit zurückkehren.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kellerbrand in der Parkstraße, Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr im Einsatz

Rauch quoll am Montagnachmittag (08.08.2022) aus einem Mehrfamilienhaus in Osnabrück-Wüste. Ein Feuer war im Kellergeschoss ausgebrochen. Um kurz nach 15:00...

Club und Bar: Holy Poly fährt künftig mit zwei Konzepten an der Dammstraße auf

Das Holy Poly an der Dammstraße: Bald nicht nur Club, sondern auch noch Bar. / Foto: Schulte Techno und House...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen