Aktuell "Spaziergang" gegen Coronamaßnahmen im Schlossgarten von Gegendemonstranten und Polizei...

“Spaziergang” gegen Coronamaßnahmen im Schlossgarten von Gegendemonstranten und Polizei begleitet

-

Zum zweiten Mal trafen sich in Osnabrück “Spaziergänger” zu einer Montagsdemo, um gegen die Maßnahmen zur Ausbreitung des Coronavirus zu demonstrieren und die vollständige Wiederherstellung der Grundrechte einzufordern.

Wie bereits am vergangenen Montag vor dem Theater am Domhof, trugen einige der etwa 80 Teilnehmer ein Exemplar des Grundgesetzes bei sich oder nahmen mit an ihrer Kleidung befestigten Schildern auf die ihrer Ansicht nach bedrohten Grundrechte Bezug.

Protest für die Grundrechte im Schlossgarten Osnabrück, 11.05.2020, Foto: Dieter Reinhard
Protest für die Grundrechte im Schlossgarten Osnabrück, 11.05.2020, Foto: Dieter Reinhard

Polizei begleitete Spaziergänger mit Schutzwesten und Helmen

Anders als vor einer Woche, als der Protest die meiste Zeit über lediglich aus einem einzelnen Polizeifahrzeug beobachtet wurde, blieb die Polizei durchgehend mit rund 50 Beamten präsent.

Schutzweste, Helm und Schlagstock: Die Polizei hatte sich vorbereitet; Foto: Dieter Reinhard
Schutzweste, Helm und Schlagstock: Die Polizei hatte sich vorbereitet; Foto: Dieter Reinhard

Teils mit schusssicheren Westen, Helmen und offen getragenen Schlagstöcken angetreten, schienen sich die Beamten auf eine eher handfeste Auseinandersetzung mit den Grundrechten vorbereitet zu haben.

Begleitet wurde der friedliche Protest, zu dem in sozialen Medien mit Bezug auf die Demonstrationen vor der Volksbühne in Berlin (“Demokratischer Widerstand”) aufgerufen wurde, auch von etwa zwei Dutzend Gegendemonstranten, zu denen u.a. “Omas gegen Rechts” zählten.
Von Seiten der “Spaziergänger” wurden keine Banner gezeigt oder Parolen skandiert, die eine Zuordnung zu einer Partei oder politischen Strömung erkennen lies.

Gegendemonstrantin der Ver.di Jugend, Foto: Dieter Reinhard
Gegendemonstrantin der Ver.di Jugend, Foto: Dieter Reinhard


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Kinderkrankengeld im Corona-Lockdown: IKK classic verzichtet auf Nachweise

Bei der IKK classic können Eltern ihren neuen Anspruch auf Kinderkrankengeld ab sofort geltend machen. Den entsprechenden Antrag finden...

Bundespolizei warnt vor Abkürzungen über Gleise im Barneführer Holz

Vor dem Hintergrund von zuletzt offenbar steigender Zahlen von Ausflüglern im Gebiet des Barneführer Holz, warnt die Bundespolizei vor...

KMK-Chefin fordert von Schulen “Angebote” in den Sommerferien

Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Berlin (dts) - Die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz (KMK), Britta Ernst (SPD),...

DAX startet vor Ifo-Daten Erholungsversuch – Autowerte stark

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der DAX ist am Montag verhalten freundlich in den Handel gestartet,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen