Aktuell 🎧Spaß von Juli bis September: der Ferienpass 2015!

Spaß von Juli bis September: der Ferienpass 2015!

-

Wie in jedem Jahr bietet der Osnabrücker Ferienpass Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 17 Jahren in der Sommerzeit wieder ein umfangreiches Programm.
Vom 23. Juli bis zum 2. September steht jede Menge Spaß und Spannung auf dem Programm und berufstätige Eltern werden bei der Ferienplanung unterstützt.

Große Feier zur Eröffnung am 23. Juli

Zur Einstimmung auf die Ferien wird am Donnerstag, 23. Juli, ein großes Eröffnungsfest im Innenhof des Hauses der Jugend, Große Gildewart, gefeiert. Unterhaltung mit „Zaches und Zinnober“ sowie Spiele und Aktionen laden Kinder und Jugendliche zum Mitmachen ein.

Kochen und Backen oder Fotografieren und Programmieren?

Ferienpass 2015 OsnabrückDie Ferienkinder haben auch in diesem Jahr wieder die Qual der Wahl: Die Jugend- und Gemeinschaftszentren halten verschiedene Kreativangebote vor wie zum Beispiel Holzarbeiten, Kleidung selber nähen, Workshopwochen oder Klettern und Bouldern. Sportangebote des Stadtsportbundes wie Fußball, Tennis, Futsal oder Rudern gehören ebenfalls zum Repertoire wie auch die Kinderstadt im Haus der Jugend. Kochen und Backen sowie Fotografieren und Programmieren sind wieder im Angebot und auch Pferdeliebhaber kommen auf ihre Kosten.

 Auch Tagesfahrten im Programm

Die Tagesfahrtenklassiker wie etwa die Fahrt zum Heidepark Soltau sind auch wieder dabei. Darüber hinaus haben sich externe Veranstalter mit eingebracht: Calisthenics Training, Busfahrer für einen Tag, E-Mobil-Bau mit der IHK oder Wasserraketen im Zentrum für Umweltkommunikation bauen sind einige der neuen Angebote.
Kostenlose Eintritte in die Osnabrücker Bäder, in den Zoo und  ins Planetarium sowie zahlreiche weitere Vergünstigungen der Ferienpasspartner gehören natürlich auch zum Ferienpass.

 Anmeldung geht auch online

Die Anmeldung erfolgt entweder online unter www.ferienpass.osnabrueck.de oder schriftlich mit dem Anmeldebogen aus dem Programmheft.
Achtung: zu einigen Veranstaltungen kann sich ab dem 1. Juli angemeldet werden. Für Kurzentschlossene werden auch Angebote ohne Anmeldung vorgehalten.

Der Preis? 10 Euro – es gibt ihn aber auch ermässigt und umsonst

Der Ferienpass kostet 10 Euro. Daneben gibt es auch einen ermässigten Ferienpass zum (nahezu halben) Preis von 5,50 Euro.
Mit dem Osnabrück-Pass oder der Jugendleitercard gibt es den Ferienpass kostenlos im Foyer Stadthaus 2, bei der Osnabrücker Tafel in der Luisenstraße,  im Ferienpassbüro und in einigen Ferienpasszentren.

Erhältlich ist der Ferienpass in den Osnabrücker Filialen der Sparkasse, Volksbank und Commerzbank, im Bürgeramt, im Ferienpassbüro und in den städtischen Ferienpasszentren. 

Stadt Osnabrückhttp://www.osnabrueck.de
Eine Pressemitteilung der Stadt Osnabrück.

aktuell in Osnabrück

HASEPOST: Uns findet man auch bei Instagram und TikTok

Die HASEPOST ist jetzt auch bei Instagram und TikTok aktiv Das volle Angebot der HASEPOST können unsere Leserinnen und Leser...

Westnetz GmbH erneuert Hochspannungsleitungen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Ickerweg müssen die Bäume gefällt werden, um die neue 110kV-Hochspannungsleitung errichten zu können. Die Arbeiten führt der Verteilnetzbetreiber...




Kretschmer kritisiert Ampel-Pläne für früheren Kohleausstieg

Foto: Tagebau Hambach, über dts Dresden (dts) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Pläne von SPD, Grünen...

2. Bundesliga: St. Pauli gewinnt auch gegen Rostock

Foto: Millerntor-Stadion, über dts Hamburg (dts) - Zum Abschluss des elften Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC St....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen