Osnabrück Sparkasse Osnabrück erweitert Angebot für bargeldloses Zahlen

Sparkasse Osnabrück erweitert Angebot für bargeldloses Zahlen

-

Bargeldlos Zahlen mit der GiroCard ist schon fast ein Klassiker, der oft und gerne zum Beispiel im Supermarkt oder an Tankstellenkassen genutzt wird. Scheine und Münzen bleiben im Portemonnaie, der Zahlungsvorgang wird so bequemer und schneller.

Um den Anforderungen ihrer Kunden noch weiter entgegenzukommen, bietet die Sparkasse Osnabrück inzwischen ein deutlich erweitertes Angebot für den bargeldlosen Zahlungsverkehr an.

Die bereits vor zwei Jahren eingeführte „Kwitt“-Funktion, bei der Kunden Geld direkt über das Handy überweisen können, wurde durch das sichere Internetbezahlverfahren „Paydirekt“ und die Möglichkeiten von Fotoüberweisungen ergänzt.

Sparkasse bietet ihren Kunden erweitere digitale Funktionen

„Die Sparkasse ist bereits Top-Anbieter beim bargeldlosen Zahlen auf Seiten der Privatkunden und der Anbieter“ erklärt Wulf Padecken, Pressesprecher der Sparkasse Osnabrück. „Doch da das Thema immer wichtiger wird, erweitert die Sparkasse ihr Angebot um weitere Komponenten“. Das ist zum einen der Internetbezahldienst „Paydirekt“, der es Kunden möglich macht online sichere Zahlungen zu tätigen. Der entscheidende Vorteil zu Angeboten, die aus den USA angeboten werden, ist die Datensicherheit. Als deutsches Unternehmen muss sich die Sparkasse an die europäischen Datenschutzrichtlinien halten, die deutlich strenger sind als die amerikanischen. In Osnabrück kann man diesen Dienst unter anderem auf den Websites des Zoos, des Cinema Arthouse oder Saturn nutzen.
„Zukünftig funktioniert das Kwitt“-Bezahlen per Handy-App auch mit Kunden der Volksbanken“ sagt Wulf Padecken. Damit wird die meistgenutzte Finanz-App weiter wachsen.

10 Euro Gutschein für Erstnutzer

Im Mai gibt es für die erste Zahlung mit „Paydirekt“ einen Gutschein über 10 Euro, wahlweise von Saturn oder dem Cinema Arthouse. Um den Gutschein zu erhalten, reicht es eine Transaktion entweder per Kwitt oder Paydirekt durchzuführen und sich auf der Aktionsseite der Sparkasse Osnabrück den entsprechenden Gutschein auszusuchen.

Fotoüberweisung in der Sparkasse testen und Dankeschön bekommen

Eine weitere Option ist die Möglichkeit der Foto-Überweisung ohne QR-Code. Die Rechnung kann einfach mit dem Handy abfotografiert werden. Das spart viel Zeit, denn die für die Überweisung notwendige IBAN ist bekanntlich sehr lang.
Diese innovative Funktion können Kunden in jeder Filiale der Sparkasse Osnabrück zusammen mit einem Mitarbeiter ausprobieren und dabei noch etwas für den guten Zweck tun. Die Überweisungen gehen direkt an den Zoo Osnabrück, der mit der Spende das Gehege des Löwenrudels erweitern möchte. Für alle Spenden ab 0,50 Cent erhalten Sparkassenkunden ein leckeres Dankeschön der Bank und des Zoos.

Bargeldloses Zahlen mit dem Handy

Im Laufe des Jahres wird es noch eine Erneuerung im Bereich des bargeldlosen Bezahlen geben. Sparkassenkunden können dann direkt mit dem Handy an Supermarktkassen bezahlen. Das Smartphone wird dabei auf den bereits für das bargeldlose Zahlen mit GiroCard und Kreditkarte vorhandenen Empfänger neben der Supermarktkasse gehalten und gibt die Zahlungsdaten weiter. „Das ist sehr sicher“ betont Wulf Padecken, „die App ist gut verschlüsselt und die Kunden müssen sich keine Sorgen um ihre Daten machen“. Das bargeldlose beziehungsweise kontaktlose Bezahlen ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden und löst das Bezahlen mit Münzen und Co. langsam ab.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Sophie Scherler
Sophie Scherler ist seit März 2018 Redakteurin bei der Hasepost. Zwei Jahre zuvor zog sie für ihr Studium der Sozialwissenschaften nach Osnabrück. Ihren Abschluss wird sie im nächsten Jahr machen. Danach strebt sie ein crossmediales Volontariat bei einem großen Medienunternehmen an.

aktuell in Osnabrück

Sommerbühne an der Osnabrücker Lerchenstraße fertiggestellt

Bürgermeisterin Birgit Strangmann eröffnet die Sommerbühne, die Idee dazu hatte vor Jahren die Kulturinitiative der Lerchenstraße. / Foto: Swaantje...

Johnson & Johnson für alle – Impfaktion in der Dodesheide am Freitag und Samstag

Symbolfoto: Corona-Impfung. Die Hausärztliche Gemeinschaftspraxis MediPark plant am Freitag, 18. Juni, ab 15 Uhr und Samstag, 19. Juni, ab 9...




Wirtschaftsministerium erwartet keine Inflationswelle

Foto: Butter in einem Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht kein dauerhaftes Comeback der...

Lauterbach: Curevac für Europa nicht mehr relevant

Foto: Spritze, über dts Berlin (dts) - SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach glaubt nicht, dass der Impfstoff des deutschen Herstellers Curevac...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen