Osnabrück 🎧Sparkasse Osnabrück als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Sparkasse Osnabrück als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(v.l.n.r.): Johannes Hartig (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Osnabrück), Jasmin Michel (Bereichsleiterin Personalmanagement Sparkasse Osnabrück), Björn Meyer (Betriebliches Gesundheitsmanagement Sparkasse Osnabrück) /Foto: Sparkasse Osnabrück

Die Sparkasse Osnabrück ist nach 2018 erneut als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Die Zertifizierung durch das Familienbündnis Region Osnabrück erfolgte Ende vergangenes Jahres und ist wieder für drei Jahre angelegt.

Die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein zentrales Thema der Zertifizierung. Für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist die Betreuung von Kindern oder zu pflegenden Angehörigen regelmäßig eine große Herausforderung. Die Sparkasse Osnabrück unterstützt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei so gut wie möglich, sei es bei den Arbeitsbedingungen, Arbeitszeiten, finanziell oder inhaltlich. „Wir wissen um den Balanceakt, den viele Menschen meistern müssen, um sowohl der Familie als auch dem Arbeitgeber gerecht zu werden“, sagt Johannes Hartig, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Osnabrück und ergänzt: „Da ist es besonders wichtig, auch als Arbeitgeber seinen Beitrag zu leisten und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.“

Sparkasse Osnabrück als familienfreundlicher Arbeitgeber

Bei der Sparkasse Osnabrück sind es viele verschiedene Bausteine, die sie zu einem familienfreundlichen Arbeitgeber macht. So bietet sie beispielsweise im Hinblick auf die verschiedenen Arbeitszeitmodelle ein Höchstmaß an Flexibilität. Darüber hinaus profitieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kostenlosen Kurs- und Beratungsangeboten sowie vom Eingliederungs- und betrieblichen Gesundheitsmanagement. Diese Bausteine helfen nicht nur bei der Mitarbeiterbindung, sondern auch dabei, neue Mitarbeiter zu gewinnen.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Ein Zeichen für die Demokratie: Demokratieforum der Hochschule Osnabrück beim Terrassenfest

Das Demokratieforum der Hochschule Osnabrück findet als Programmpunkt beim diesjährigen Terrassenfest statt. / Foto: Terrassenfest (Symbolbild) Mitten auf der großen...

Unbekannter zerkratzt 16 Autos in der Meller Straße

Polizei (Symbolbild) In der Nacht zu Donnerstag (26. Mai) beschädigte ein Unbekannter in der Meller Straße mehrere Fahrzeuge. Die Polizei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen