Aktuell 🎧Sonntagsshopping in der Osnabrücker Innenstadt

Sonntagsshopping in der Osnabrücker Innenstadt

-

Unter dem Motte „Die City macht auf“ öffnen am letzten Sonntag in diesem Jahr die Händler der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte.

Traditionell nutzen viele Kunden diesen Tag, um Geschenkgutscheine einzulösen, die unter dem Tannenbaum lagen. Viele Angebote im Bereich Mode und Accessoires locken in die Innenstadt. Und wer auf der Suche nach dem passenden Silvesteroutfit ist, wird jetzt bestimmt fündig.

In vielen Geschäften sind die Weihnachtsartikel reduziert, zum Beispiel im Prelle Shop in der Krahnstraße. Hier gibt es 50 Prozent Rabatt auf die Saisonware. In der Tourist Information gibt es 25 Prozent Rabatt auf den beliebten Osnabrücker Coffee-to-go-Becher.

Die zahlreichen Restaurants und Cafés in der Innenstadt bieten an diesem verkaufsoffenen Sonntag nicht nur Entspannung, sondern auch leckere Gerichte, Kaffee und Kuchen. Mit Freunden oder mit der Familie kann man von dort das bunte Treiben in der Fußgängerzone beobachten.

„Wir freuen uns auf den letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Die Sonntagsöffnungen sind beliebt bei den Osnabrücker Einzelhändlern und bei den Kunden zugleich. Die positive Resonanz und die Besucherzahlen bestätigen uns darin, auch im kommenden Jahr die vier Sonntagsöffnungen in unserem Veranstaltungskalender zu platzieren, erklärt Ira Klusmann, Vorsitzende des Osnabrücker Citymarketing (OCM).


Sonntagsöffnungen und Shoppingevents 2015

Im kommenden Jahr finden die verkaufsoffenen Sonntage an folgenden Terminen statt: 29. März, 26. April, 06. September und 01. November 2015. An diesen Tagen öffnen die Einzelhändler wie gewohnt von 13 bis 18 Uhr. Im nächsten Jahr gibt es zwei weitere Shoppingevents: am 10. Oktober das Moonlightshopping und am 05. Dezember einen langen Adventssamstag. An diesen Samstagen sind die Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet.

 

PM PA-OS
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

„Appfahrt“ setzt ein Signal: Geimpfte Taxifahrer erhalten Aufkleber

Selahattin Ekicibil und Celal Karacan vor einem „Appfahrt“-Taxi, dass mit einem "Geimpft"-Sticker beklebt ist. / Foto: Ina Krüer Aufkleber für...

Ausbildungsjahr 2021: Zahl begonnener Ausbildungen in der Region Osnabrück auf Vorjahresniveau

Azubi auf de Baustelle. / Foto: IG BAU Im IHK-Bezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim liegt die Zahl der begonnenen Berufsausbildungen auf dem...




Lauterbach setzt auf Amtsärzte-Vorsitzende als Pandemiemanagerin

Foto: Bundesgesundheitsministerium, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) holt eine renommierte Vertreterin der Ärzteschaft in sein...

Trittin warnt vor Verstärkung der NATO-Präsenz in Osteuropa

Foto: Jürgen Trittin, über dts Berlin (dts) - Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat die NATO-Pläne zur Verstärkung der militärischen Präsenz...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen