Aktuell Sinnlos fremde Fahrräder am Hauptbahnhof Osnabrück zerstört

Sinnlos fremde Fahrräder am Hauptbahnhof Osnabrück zerstört

-



Fahrrad kaputtZivilbeamte der Polizei haben am Samstagabend am Hauptbahnhof einen 19jährigen  festgenommen, der zuvor mehrere Fahrräder beschädigt hatte.

Gegen 19.00 Uhr wurden die Polizeibeamten von Zeugen, die den Mann beobachtet hatten, gerufen.
Am
Theodor-Heuss-Platz trafen die Ordnungshüter dann auf den Heranwachsenden, der schnell als Täter identifiziert wurde.

Handschellen konnten nur unter Gewaltanwendung angelegt werden

Da der Mann sich nicht ausweisen konnte, sollte er mit dem Streifenwagen zur Wache mitgenommen werden. Der zunächst ruhige Tatverdächtige wurde daraufhin zunehmend aggressiver und weigerte sich, die Polizisten zu begleiten. Das Anlegen von Handschellen war nur unter Anwendung von körperlicher Gewalt möglich. Die Festnahme wurde von vielen Schaulustigen begleitet.

Randalierer ein polizeibekannter Mehrfachstraftäter

Bei der Identitätsfeststellung auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass der Festgenommene zuvor polizeilich mehrfach in Erscheinung getreten ist.

Symbolbild

[mappress mapid=”185″]


Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Das Leben muss weitergehen – Ein Freitagmittag am Rosenplatz

Stillstand ist keine Option. Zumindest für den Rosenplatz, der neben Neumarkt und Rissmüllerplatz wohl zu den verkehrsreichsten Orten in...

Kulturverwaltung und WFO unterstützen Osnabrücker Kultur

Die Stadt Osnabrück unterstützt die Kulturszene in der Corona-Krise. Derzeit entwickelt die Kulturverwaltung einen Informationspool über finanzielle Hilfen und...

Kanzleramtschef: Alle Maßnahmen bleiben bis 20. April bestehen

Foto: Gesperrter Spielplatz, über dts Berlin (dts) - Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat Lockerungen der wegen der Corona-Pandemie bestehenden...

Immobilienwirtschaft kritisiert Einstellung von Mietzahlungen

Foto: Haus und Grund, über dts Berlin (dts) - Vertreter der Immobilienwirtschaft kritisieren die Ankündigung großer Handelsketten, wegen der...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code