„Simpsons“-Künstler Phil Ortiz zu Gast in der Kamp-Promenade

Kamp-Promenade
Kamp-Promenade


Am Samstag, dem 11. Mai 2019, wird Phil Yeh von 11-18 Uhr in der Kamp-Promenade zu Gast sein. Unter dem Slogan „Bildet eine Welt von Lesern, Künstlern und Träumern!“ ein 3x1m großes Cartoonbild auf Leinwand entstehen lassen.

Die Umrisse des Cartoons, inklusive seiner Cartoonfiguren wie ‚Theo, der lesende Dinosaurier‘ und der ‚Winged Tiger‘ werden von Phil Yeh vorgezeichnet, Kinder und Jugendliche können dann helfen, das ganze Bild bunt auszumalen. Das fertige Cartoonbild soll dann der Wittekind-Realschule oder der Kamp-Promenade übergeben werden.

Simpsons-Künstler Ortiz zu Gast

Phil Yeh malte seit 1986 im Rahmen seiner Werbetour für die Literatur und Kreativität weltweit mehr als 1800 Cartoonbilder. Als Gastkünstler mit dabei der ‚The Simpsons‘-Künstler Phil Ortiz und der Cartoonist vom ‚Easyriders‘ Magazin Klaus Leven. Phil Ortiz wird während der Veranstaltung kostenlos Autogramme geben und seine Fans in seinem eigenen Zeichenstil portraitieren.

Schulbesuch am Mittwoch

Am vorigen Mittwoch, dem 8. Mai 2019, hielt der amerikanische Cartoonist und Gründer von ‚CartoonistsAcrossAmerica&TheWorld‘ Phil Yeh einen Vortrag vor Schülern der an der Wittekind-Realschule. Um Generationen von Kindern und Jugendlichen auf die Wichtigkeit von Literatur, Kunst und Kreativität hinzuweisen hielt Phil Yeh seit 1986 Vorträge auf unzähligen Bildungs-und Buchkonferenzen und vor tausenden von Schülern an Grundschulen bis hin zu Lehrern von Universitäten weltweit. Für diesen Einsatz wurde Phil Yeh mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von der damaligen First Lady Barbara Bush. Begleitet wird Phil Yeh bei diesem Schulbesuch ebenfalls von dem mit 5 ‚Emmy Certificate Of Achievement Awards‘ ausgezeichneten ‚The Simpsons‘- Animateur Phil Ortiz.