Thema NeumarktShoppingcenter-Entwickler mfi auch in Bielefeld ausgebootet +++ Ein Tag...

Shoppingcenter-Entwickler mfi auch in Bielefeld ausgebootet +++ Ein Tag vor dem „Rauschen-Coup“ wurde ein Inhaberwechsel bei der mfi bekanntgegeben. +++ Update: NOZ berichtet von weiteren Grundstücken die der mfi fehlen!

-

SWO Vorteilswelt Nettedrom (Kopie)

Drei Filetstücke aus dem für das XXL-Shoppingcenter am Neumarkt geplanten Areal vor der Nase weggekauft – da denkt man sich “soetwas passiert dem nach eigenen Angaben zweitgrößten Spezialisten für Shoppingcenter sicher nicht noch einmal”.
Aber der Essener mfi ist genau sowas schon mal passiert, keine drei Monate ist das her, und passiert ist es in unserer Nachbarstadt Bielefeld!

Blog-Leser Stefan F. (vielen Dank) schickte einige Links auf die Bielefelder Lokalpresse, die belegen wie stümperhaft mfi auch in der Puddingstadt vorging.

Radio Bielefeld schreibt dazu:

Das Thema Shopping-Center Wilhelmstraße ist offenbar erst einmal ad acta gelegt. Der Investor MFI hat die Planung gestoppt. Das berichtet das Westfalen-Blatt. Hintergrund ist der Schachzug des anderen Großinvestors ECE. Er hatte sich im Wilhelm-Straßen-Quartier eine Immobilie gesichert. Das ganze Projekt mache so keinen Sinn mehr, sagte der Projektmanager der Zeitung. …

Auch in den Größenordnungen gleicht das gescheiterte Projekt den Osnabrücker Plänen: 22.000qm (OS: 20.000qm), Investitionsvolumen: 160mio. (OS: 150mio.); allerdings “droht” Bielefeld immer noch das Mall-Gespenst, denn der Wettbewerber ECE hält an seinen Plänen fest. Allerdings will die ECE vorhandene Flächen der City-Passage (Hauptmieter: Kaufhof) “nur” umbauen und nicht wie mfi neue Flächen in die Stadt klotzen.

Neumarkt 21

Für die Essener mfi dürften diese “Pannen” zur Unzeit kommen, nur einen Tag bevor die NOZ den “Rauschen Coup” publik machte, kündigte die der französische Konzern Unibail Radamco einen Einstieg in die Essener mfi an. Die Neuheiten aus Osnabrück, und der Umstand, das der mfi vor drei Monaten schon einmal ein derartiger Fauxpas passierte, werden sicher nicht nur für gute Laune in Paris gesorgt haben?

Update 16.06.12, 18:30: wie die NOZ aktuell berichtet hat auch die Uni Osnabrück den Investoren wichtige Grundstücke weggeschnappt!

HP

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

aktuell in Osnabrück

Kunst und Kultur in der Pandemie – Bürgerstiftung Osnabrück präsentiert „Kulturfibel“

Der Projektleiter Dr. Klaus Lang (links) und die Theaterpädagogin Liane Kirchoff präsentieren die "Kulturfibel". / Foto: Brockfeld Kunst, Musik und...

„Geboosterte“ ab Samstag in Niedersachsen von 2G-Plus befreit

2G-Plus-Regel (Symbolbild) / Foto: Guss Das Land Niedersachsen kippt die 2G-Plus-Regel nach Booster-Impfungen: Bereits ab dem morgigen Samstag benötigen Menschen,...




Berichte: Fünf Tote in Haus bei Berlin gefunden

Foto: Polizei, über dts Königs Wusterhausen (dts) - Die Polizei hat fünf Tote in einem Wohnhaus in Königs Wusterhausen...

SPD-Sonderparteitag stimmt mit 99 Prozent für Koalitionsvertrag

Foto: SPD-Sonderparteitag am 04.12.2021, über dts Berlin (dts) - Die SPD hat den Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP gebilligt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen