Die Osnabrücker Polizei sucht nach Zeugen für einen Vorfall, der sich am vergangenen Donnerstag in einem Waldstück an der Düte in Osnabrück Hellern ereignet hat.

Ein 15-Jähriger wurde dort am Donnerstag, zwischen 13 und 14 Uhr, von einem Unbekannten angegriffen. Der Jugendliche befand sich auf einem unbefestigten Waldweg zwischen dem Kampweg und der Straße Lobbertkamp, als er von einem ca. 35 bis 40 Jahre alten Mann umgestoßen wurde und auf den Boden stürzte.

Kapuzenpullover-Mann bedrängte Schüler auf dem Waldweg

Im weiteren Verlauf versuchte der etwa 1,80 m große Unbekannte den Schüler zu bedrängen, woraufhin dieser sich zur Wehr setzte und flüchtete.
Der Angreifer hatte eine normale Statur, kurze, schwarze Haare und sprach akzentfrei deutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose und einem hellgrauen Kapuzenpullover.

Konnten Zeugen das Geschehen beobachtet haben?

In der Nähe befanden sich ein älteres Ehepaar und eine Frau, die mit einem Hund unterwegs war. Diese Personen könnten das Geschehen beobachtet haben und werden, ebenso wie weitere Zeugen, gebeten, sich bei der Polizei unter 0541/327-2115 oder 327-3103 zu melden.

[mappress mapid=“397″]

Comments are closed.