Landkreis Osnabrück Senioren- und Pflegestützpunkt im Landkreis Osnabrück bleibt erreichbar

Senioren- und Pflegestützpunkt im Landkreis Osnabrück bleibt erreichbar

-



Die außergewöhnliche Situation für Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen sorgt für viele Fragen rund um Betreuung und Versorgung. Der Senioren- und Pflegestützpunkt im Landkreis Osnabrück berät weiterhin telefonisch.

Die Situation von Familien mit Kindern und die angespannte Betreuungslage sind in den vergangenen Wochen im gesamten Kreisgebiet wichtige Themen, aber auch Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen stehen in diesen Tagen vor vielen Problemen. Die Berater des Senioren- und Pflegestützpunktes des Landkreises Osnabrück stellen deshalb einen erhöhten Beratungsbedarf der Bürgern zu Fragen aus diesem Bereich fest.

Gemeinsam Lösungen finden

Durch die Schließung der Tagespflegen für Senioren ergeben sich weitere Versorgungsengpässe in den entsprechenden Haushalten. Hier stellt besonders die Betreuung und Versorgung von an Demenz erkrankten Angehörigen eine große Herausforderung dar. Gemeinsam mit den Angehörigen versuchen die Mitarbeiter des Senioren- und Pflegestützpunktes, Lösungen zu finden und manchmal hilft auch schon ein entlastendes Gespräch über aktuelle Sorgen. Gerade jetzt stellen sich den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen viele Fragen im Zusammenhang mit der Versorgung etwa nach der Entlassung aus dem Krankenhaus oder auch weil eine geplante Kurzzeitpflege nicht angetreten werden kann. Bei der Beantragung von Leistungen der Pflegeversicherung gilt es aktuell zu beachten, dass die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst telefonisch stattfindet. Auf dieses Interview bereiten die Berater gemeinsam mit den Angehörigen vor. Aufgrund der aktuellen Lage sind persönliche Beratungen in den Büroräumen bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Deutschlands größte E-Gelenkbusflotte wächst weiter: Erster Elektrobus der neuen Lieferung in Osnabrück eingetroffen

Die E-Gelenkbusflotte der Stadtwerke Osnabrück hat Zuwachs bekommen. Die neuen Busse bekommen ein Totwinkel-Sicherheitssystem und die dreckige Diesel-Zusatzheizung entfällt...

Ab sofort in Lila-Weiß: VfL Osnabrück holt sich Neuzugang Sebastian Kerk

Vordergründig für das äußere offensive Mittelfeld hat sich der VfL Osnabrück die Dienste von Sebastian Kerk gesichert. Der 26-Jährige...

EU reagiert mit Protestnote auf US-Einmischung bei Nord Stream 2

Foto: Castoro 10 beim Bau von Nord Stream 2, über dts Brüssel (dts) - Die Europäische Union hat sich...

Durchschnittszahl an Corona-Neuinfektionen wieder vierstellig

Foto: Werbung für AHA-Regeln, über dts Berlin (dts) - Die durchschnittliche Zahl täglicher Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist seit...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen