Osnabrück Selbsthilfegruppe für Männer mit Missbrauchserfahrungen in Osnabrück gegründet

Selbsthilfegruppe für Männer mit Missbrauchserfahrungen in Osnabrück gegründet

-

Einige Erwachsene sind als Kind Opfer von sexualisierter Gewalt oder Missbrauch geworden. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer sind davon betroffen und leiden oftmals noch jahrelang an Depressionen und posttraumatischen Belastungsstörungen. Um einen sicheren Ort und Rahmen zum Reden zu schaffen, wird es ab November eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Missbrauchserfahrungen in Osnabrück geben.

Rund zwölf Prozent aller Erwachsenen in Deutschland haben in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Übergriffe erlebt. Mit guten Ressourcen und kompetenter Begleitung schaffen etliche zwar einen Weg zurück in ein lebenswertes Leben, viele aber bleiben ein Leben lang gefangen – in posttraumatischen Belastungsstörungen, Depressionen oder auch Ängsten. Was meist hilft: darüber sprechen zu können, in einem geschützten, fürsorglichen Rahmen, in einer Gruppe mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Selbsthilfegruppe ab November

Das fällt Männern oft schwerer als Frauen, oft fehlen aber auch entsprechende Angebote. In Osnabrück wird sich das jetzt ändern: ab November soll es in der Friedensstadt eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Erfahrungen sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend geben. Initiator ist Max Ciolek, selbst Betroffener und seit kurzem Mitglied im Betroffenenrat beim Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung. Interessenten können sich unter maennerwollen@daruebersprechen.de melden, sie werden dann über Ort und Zeit informiert.

Symbolfoto: Selbsthilfegruppe für Männer.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Landtagsabgeordneter Volker Bajus: „Plötzliche Ansage des Landes bremst Impfkampagne in der Region aus“

Das niedersächsische Sozialministerium hat die Impfzentren angewiesen, die Erstimpfungen mit Biontech/Pfizer und Moderna Vakzimen die nächsten Wochen auszusetzen. Dazu...

Nadel & Faden 2021 im September abgesagt — Termin für 2022 steht bereits fest

Die Messe Nadel & Faden, die vom 10. bis 12. September 2021 stattfinden sollte, wird aufgrund der zu erwartenden...




Lottozahlen vom Mittwoch (12.05.2021)

Foto: Lotto-Spieler, über dts Saarbrücken (dts) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks...

Ansturm auf Züge am Himmelfahrts-Wochenende erwartet

Foto: Corona-Hinweis an einem ICE, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn rechnet am Himmelfahrts-Wochenende mit deutlich mehr...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen