Am 4. November 2013 nahm die niederländische Regionalfluggesellschaft AIS Airlines den Linienbetrieb zwischen Münster/Osnabrück und Stuttgart auf. Heute feiert die Fluggesellschaft bereits ihr fünfjähriges Streckenjubiläum am Flughafen Münster/Osnabrück.

Mit einem so genannten „doppelten Tagesrand“ morgens und abends jeweils hin und zurück bietet AIS Airlines Geschäftsreisenden aus der FMO-Region die Möglichkeit, einen Tag in Stuttgart zu verbringen und abends wieder zuhause zu sein. Gleiches gilt auch Stuttgarter Geschäftsreisenden, wenn sie Termine in dieser Region haben.

Morgens hin und am Abend zurück

Montags bis donnerstags startet man jeweils um 07:00 Uhr am FMO mit Ankunft um 08:20 Uhr in Stuttgart. Der Rückflug erfolgt dort um 08:50 Uhr mit Ankunft am FMO um 10:10 Uhr. Abends geht es von montags bis freitags um 17:30 Uhr ab FMO in die baden-württembergische Landeshauptstadt mit Ankunft dort um 18:50 Uhr. Der in Stuttgart um 19:20 Uhr startende Rückflug erreicht den FMO um 20:40 Uhr

Sehr beliebte Flugverbindung

Die Verbindung erfreut sich auch im fünften Jahr ihres Betriebes einer großen Beliebtheit und konnte in diesem Jahr bereits ein Passagierwachstum von mehr als zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen.


Seit fünf Jahren besteht die Flugverbindung vom Flughafen Münster/Osnabrück nach Stuttgart. Anlässlich dieses Jubiläums begrüßte FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz (l.) AIS-Airlines-Chef Arend van der Meer (3.v.l.) auf dem Vorfeld des FMO.