Deutschland & die Welt Seehofer will Gutachten zur AfD-Beobachtung nochmal prüfen

Seehofer will Gutachten zur AfD-Beobachtung nochmal prüfen

-


Foto: AfD-Plakat, über dts

Berlin (dts) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat noch kein grünes Licht für eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz erteilt. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe.

Er wies die Juristen seines Hauses an, sich mit den Experten des Bundesamts (BfV) nochmals gründlich über das rund 1.000 Seiten lange geheime Gutachten zu beugen, mit dem die gesamte Partei noch im Januar zum Rechtsextremismus-Verdachtsfall erklärt werden könnte. Die Begründung solle absolut rechtssicher sein, eine erfolgreiche Klage der AfD im Bundestagswahljahr ausgeschlossen werden. Das Bundesinnenministerium sei „im Rahmen der Dienst- und Fachaufsicht in den Vorgang eingebunden und prüft die vom BfV vorgelegten Unterlagen derzeit“, teilte ein Sprecher mit. „Wann diese Prüfung abgeschlossen ist, bleibt abzuwarten.“

Der Verfassungsschutz beobachtet bereits Teile der AfD, den offiziell aufgelösten „Flügel“ um Björn Höcke stuft das Bundesamt seit März 2020 als „erwiesen extremistisch“ ein.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Tierrechtler zeigt Zoo Osnabrück nach Unfall im Löwengehege an

Frank Albrecht nutzt Unglücksfälle in Zoos und Tiergärten um öffentlichkeitswirksam gegen die Tierhaltung in Zoos vorzugehen. So zeigte er...

Gelingt dem VfL Osnabrück gegen Sandhausen ein Ende der Verlustserie?

Hier war Goethe nie. Dietmar Hopp, Mäzen der TSG Hoffenheim, war schon mal da. Er beabsichtigte den SV Sandhausen mit...

4.000 Klinikbetten vor Corona abgebaut

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Bis kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich der Kapazitätsabbau in Deutschlands...

Handelsunternehmen entwickeln Konzept für Öffnungen

Foto: Schlange stehen vor einem Laden, über dts Berlin (dts) - Wenige Tage vor dem nächsten Bund-Länder-Gipfel haben führende...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen