HASEPOST
Aktuell 🎧Schwerpunktkontrolle des Osnabrücker Radverkehrs

Schwerpunktkontrolle des Osnabrücker Radverkehrs

-


Die Osnabrücker Polizei und Bereitschaftspolizei führten am Mittwoch (15. Februar) zwischen 7 und 20 Uhr eine Schwerpunktkontrolle des Radverkehrs im Stadtgebiet durch. Der Fokus lag darauf, die Verkehrssicherheit von Radfahrenden zu erhöhen.

In dem Zeitraum wurden stationäre und mobile Kontrollen von insgesamt 25 Beamtinnen und Beamten durchgeführt. Durch eine aktuelle Unfallanalyse und Hinweisen von Bürgerinnen und Bürgern wurden die Kontrollen an bestimmten Orten festgelegt. Begangene Ordnungswidrigkeiten von Auto- und Fahrradfahrenden ahndete die Polizei und klärte über Fehlverhalten auf.

Insgesamt verzeichnete die Polizei 227 Fahrräder, 29 Pedelecs, zwölf E-Scooter sowie 49 Verstöße von kontrollierten Kraftfahrzeugen. Häufig sind die Nutzung von Handys, Halt- und Parkverstößen und das Unterschreiten des Seitenabstands beim Überholen von Radfahrenden aufgetreten.

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

aktuell in Osnabrück

Erstmals seit zwölf Jahren: Flughafen Münster/Osnabrück erzielte 2022 ein positives Betriebsergebnis

Mit einem Passagierwachstum von 130 Prozent im Jahr 2022 konnte sich der Flughafen Münster/Osnabrück wesentlich schneller erholen als ursprünglich...

Neuer Seelöwe im Osnabrücker Zoo: Alvis kommt aus Krefeld an den Schölerberg

In den Zoo Osnabrück ist mit dem knapp zwei Jahre alten Seelöwen Alvis wieder ein männlicher Artgenosse ins Becken...

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion