Am Mittwochabend ereignete sich auf dem Fürstenauer Weg/ Kreuzung Lindholzweg/ Am Stollenbach (Osnabrück Pye) ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 18-jährige Fußgängerin schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein junger Mann (27) mit seinem Smart auf dem Fürstenauer Weg stadtauswärts. An der Ampel Lindholzweg/Am Stollenbach fuhr er bei „Grün“ über die Kreuzung.
Von rechts lief die 18-Jährige trotz „Rotlicht“ auf die Fußgängerfurt und wurde ungebremst von dem Pkw erfasst. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fürstenauer Weg war zwischen 22.06 Uhr und 23.30 Uhr zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Busverkehr wurde umgeleitet.

[mappress mapid=“493″]

Symbolbild

Comments are closed.