Start Aktuell Schwerer Unfall auf der A1 Anschlussstelle Osnabrück Nord (Update9

Schwerer Unfall auf der A1 Anschlussstelle Osnabrück Nord (Update9

-



Am Montag, gegen 17.04 Uhr ereignete sich auf der A1, Richtung Münster, zwischen der Anschlussstelle Osnabrück-Nord und dem Parkplatz Hasetal ein Unfall, bei dem ein Sprinter auf einen LKW auffuhr.

Der Fahrer des Sprinters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Da der Rettungshubschrauber eingesetzt wurde, musste die A1 in Richtung Münster voll gesperrt werden. Über die Schwere der Verletzungen des Fahrers ist noch nichts bekannt.

Update


Nach Angaben des Klinikums Osnabrück – heute morgen (16.07.19) – seien die Verletzungen nicht so schwer, wie anfangs vermutet – eine Lebensgefahr bestehe nicht. Bedenklich: Auf der Anfahrt zum Einsatzort wurden Rettungskräfte durch eine fehlende Rettungsgasse massiv behindert. In einem Fall fertigte die Polizei eine Anzeige. Auf den Fahrer kommen ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro und zwei Punkte zu.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.



 

Lesenswert

Habeck attackiert CDU für Umgang mit AfD

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat knapp eine Woche vor der Landtagswahl die CDU in Sachsen für den...

Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit

Foto: Greta Thunberg, über dts Hamburg (dts) - Die Umweltaktivistin Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit. "Ich mag es, dass ich einen gewissen...

Polens Ministerpräsident offen für Stationierung von Atomraketen

Foto: Mateusz Morawiecki, über dts Warschau (dts) - Nach dem Ende des INF-Abrüstungsvertrags hat sich Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki offen für die Stationierung von...

Contact to Listing Owner

Captcha Code