Gemeinsam für einen kreativen Start

Mit der Aktion „Raketenstart“ laden das ARTelier Café, Optiker Meyer und die Caffewerkstatt zukünftige Erstklässler zum gemeinsamen Schultütenbasteln ein. Mit dem Non-Profit-Projekt am 21. Juni sollen die Talente jedes Kindes gefördert werden, denn die Botschaft lautet: Nutzt eure Stärken und glaubt an euch.

Zusammen mit Künstler Thomas Jankowski und vier Studenten der Universität wird die Veranstaltung betreut. Durch die Zusammenarbeit mit Peter Meyer (von Optiker Meyer) und Marko Echenbach (von der Caffewerkstatt) wird nicht nur das Material gesponsert, sondern auch schöne Inhalte für die Schultüte und eine große Portion Eis als Verpflegung während der anstrengenden Bastelarbeiten. „Wir sind selbst alle Gründer, die ihre Geschäfte mit viel Leidenschaft betreiben, das wollen wir auch in den Kindern wecken“ sagt Peter Meyer. Es ginge darum etwas Eigenes zu schaffen, auf das man stolz sein kann und das die Individualität der Schulanfänger zeigt.

Sozial benachteiligte Familien unterstützen

Das Projekt „Raketenstart“ soll in Zukunft eine feste Institution in der Osnabrücker Altstadt werden. Dabei möchten die Initiatoren sowohl die Familien ansprechen, denen das kommerzielle Ladenangebot zu langweilig ist, als auch solche, die im Hinblick auf die schulische Erstausstattung vor Schwierigkeiten gestellt sind. Die Schultüte dient dabei nicht nur als Behältnis für die neue Ausrüstung, sondern ist auch ein Symbol. „Die Tüte steht symbolisch für den Schulstart und den Übergang. Es kommen viele neue Dinge auf die Kinder zu und wir möchten ihnen dabei einen Raketenstart ermöglichen“ sagt Magdalena Jankowski vom ARTelier Café.

Anmeldungen ab heute möglich

Anmelden können sie alle Interessierten ab heute und bis zum 18. Juni im ARTelier-Café, der Caffewerkstatt und Optiker Meyer. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt. Das Schultütenbasteln findet am Donnerstag, den 21. Juni von 15-18 Uhr im ARTelier-Café (Hegerstraße 14, 49074 Osnabrück) statt.

Foto obere Reihe: Magdalena und Thomas Jankowski vom ARTelier-Café. Untere Reihe: Marko Echenbach von der Caffewerkstatt und Peter Meyer von Optiker Meyer