Osnabrück Schulstart nach den Herbstferien: Osnabrück will den Weg zur...

Schulstart nach den Herbstferien: Osnabrück will den Weg zur Schule möglichst sicher gestalten

-

Die überfüllten Schulbusse stehen immer wieder in der Kritik. Viele Schüler befürchten, sich hier mit dem Coronavirus zu infizieren. Jetzt soll nachgebessert werden. 

„Am Montag beginnt auch in Osnabrück der Schulunterricht wieder. Um den Weg zur Schule für Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie angesichts weiter steigender Zahlen noch sicherer zu machen, ist es sinnvoll – gerade bei kurzen Wegstrecken – zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu nutzen“, so Wolfgang Beckermann, Erster Stadtrat der Stadt Osnabrück. „Um Enge in den Bussen zu vermeiden, empfiehlt es sich, nicht den letztmöglichen Bus zu nehmen, sondern die Stoßzeiten durch die Nutzung eines früheren Busses zu entzerren“, erklärt Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes.

Alle verfügbaren Busse einsetzen

Die Stadtwerke werden ab Montag die Kapazitäten im ergänzenden Schülerverkehr nochmals verstärken und schöpfen diese nun voll aus. „Wir werden in den Stoßzeiten alle verfügbaren Fahrzeuge ‚auf der Straße‘ haben“, so Dr. Rolfes weiter. Zudem werden die täglich durchgeführten Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen intensiviert, indem zusätzlich „Hygieneteams“ zum Einsatz kommen, die die Busse in Pausenzeiten an den Endwenden desinfizieren.

Maskenpflicht und Abstand

Wolfgang Beckermann erinnert zudem an die geltende Maskenpflicht sowohl in den Bussen als auch an den Haltestellen. An den Haltestellen sollten zudem die Abstandsregeln eingehalten werden. „Wir alle sind gefragt, unseren Beitrag zum Schutz anderer zu leisten und so das Ansteckungsrisiko auf dem Schulweg zu minimieren“, appelliert der Erste Stadtrat.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Gratis-Getränke nach Spontan-Impfung vorm Grünen Jäger

"Wir müssen die Menschen mit unseren Impfangeboten da abholen wo sie sind", begründet Katharina Pötter, oberste Krisenmanagerin und Sozialdezernentin...

Der KulturTriathlon in Osnabrück – Musik und Kunst im Spätsommer

Die Verantwortlichen der Stadt Osnabrück stellen gemeinsam mit einigen Kulturschaffenden den "KulturTriathlon" vor. / Foto: Brockfeld In den letzten 1,5...




Impf-Streit in Bayerischer Landesregierung eskaliert

Foto: Bayerischer Landtag, über dts München (dts) - In der Bayerischen Landesregierung eskaliert der Streit zwischen Ministerpräsident Markus Söder...

2. Bundesliga: Karlsruhe siegt gegen Darmstadt – Tabellenführer

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Karlsruhe (dts) - Zum Auftakt des 2. Spieltags in der 2. Bundesliga...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen