Osnabrück 🎧Schulstart nach den Herbstferien: Osnabrück will den Weg zur...

Schulstart nach den Herbstferien: Osnabrück will den Weg zur Schule möglichst sicher gestalten

-

Die überfüllten Schulbusse stehen immer wieder in der Kritik. Viele Schüler befürchten, sich hier mit dem Coronavirus zu infizieren. Jetzt soll nachgebessert werden. 

„Am Montag beginnt auch in Osnabrück der Schulunterricht wieder. Um den Weg zur Schule für Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie angesichts weiter steigender Zahlen noch sicherer zu machen, ist es sinnvoll – gerade bei kurzen Wegstrecken – zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu nutzen“, so Wolfgang Beckermann, Erster Stadtrat der Stadt Osnabrück. „Um Enge in den Bussen zu vermeiden, empfiehlt es sich, nicht den letztmöglichen Bus zu nehmen, sondern die Stoßzeiten durch die Nutzung eines früheren Busses zu entzerren“, erklärt Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes.

Alle verfügbaren Busse einsetzen

Die Stadtwerke werden ab Montag die Kapazitäten im ergänzenden Schülerverkehr nochmals verstärken und schöpfen diese nun voll aus. „Wir werden in den Stoßzeiten alle verfügbaren Fahrzeuge ‚auf der Straße‘ haben“, so Dr. Rolfes weiter. Zudem werden die täglich durchgeführten Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen intensiviert, indem zusätzlich „Hygieneteams“ zum Einsatz kommen, die die Busse in Pausenzeiten an den Endwenden desinfizieren.

Maskenpflicht und Abstand

Wolfgang Beckermann erinnert zudem an die geltende Maskenpflicht sowohl in den Bussen als auch an den Haltestellen. An den Haltestellen sollten zudem die Abstandsregeln eingehalten werden. „Wir alle sind gefragt, unseren Beitrag zum Schutz anderer zu leisten und so das Ansteckungsrisiko auf dem Schulweg zu minimieren“, appelliert der Erste Stadtrat.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Neue Ratspartei „Volt“ verpartnert sich mit den Grünen – Kalla Wefel bleibt wohl isoliert im Stadtrat

Ist es eine feindliche Übernahme einer Ein-Mandatspartei in die größte Gruppierung im neugewählten Stadtrat oder eine Partnerschaft auf Augenhöhe?...

Polizei Osnabrück sucht Zeugen nach Einbruch in Sutthausen

Symbolbild Polizei Am Montag, den 25. Oktober 2021 kam es zu einem Einbruch in Sutthausen. Es ist soweit noch unklar,...




Künast hält Cannabis-Verbotspolitik für gescheitert

Foto: Cannabis, über dts Berlin (dts) - Die Grünen-Politikerin Renate Künast geht davon aus, dass eine neue Bundesregierung aus...

Großrazzia gegen Geldwäsche-Bande in NRW

Foto: Polizei, über dts Düsseldorf (dts) - Die Behörden in Nordrhein-Westfalen sind am Mittwoch im Rahmen eines Großeinsatzes gegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen