Deutschland & die Welt Schülervertreter wollen Corona-Notenbonus für Prüfungen

Schülervertreter wollen Corona-Notenbonus für Prüfungen

-


Foto: Stühle im Flur einer Schule, über dts

Berlin (dts) – Schülervertreter haben sich für einen Notenbonus im Fall von Corona-bedingtem Unterrichtsausfall ausgesprochen. “Sollte es zu Unterrichtsausfall kommen, wäre es eine mögliche Lösung, den betroffenen Schülern einen Nachteilsausgleich zu geben”, sagte Torben Krauß, Sprecher der Bundesschülerkonferenz, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Es sei oft nicht möglich, kurzfristig die Prüfungsaufgaben zu ändern.

“Lehrer sollten aber in solchen Fällen mehr Freiraum beim Korrigieren haben”, verlangte Krauß. Das neue Schuljahr werde definitiv kein normales Schuljahr werden. Schulen, Lehrer und Bildungspolitiker sollten zusammen mit Schülervertretern am Runden Tisch nach guten Lösungen für Unterricht in der Pandemie suchen, forderte der Schülervertreter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Theorie trifft auf Praxis — Duale Berufsausbildung als Erfolgsmodell

Für ihr duales Berufsausbildungssystem genießt die Bundesrepublik Deutschland international einen guten Ruf. Mit der neuen Kampagne „Die Duale“ des...

Runder Tisch Schülerbeförderung diskutiert über Verbesserung im Schülerverkehr

Um sich über grundsätzliche Verbesserungen im Schülerverkehr und Möglichkeiten einer Entzerrung in Zeiten von Corona auszutauschen, sind am Mittwoch...

Merz bedauert Aussage über Homosexuelle

Foto: Friedrich Merz, über dts Berlin (dts) - Der Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz verteidigt sich entschieden gegen den...

Studie: Industrie setzt kaum ökologische Verpackungen ein

Foto: Einkaufsregal in einem Supermarkt, über dts Köln (dts) - Obwohl viele Kunden es sich offenbar wünschen, bietet die...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen