Osnabrück Schottische Rinder weiden demnächst wieder am Westufer des Rubbenbruchsees

Schottische Rinder weiden demnächst wieder am Westufer des Rubbenbruchsees

-

Sie schützen das Ufer und bereichern das Naherholungsgebiet Rubbenbruchsee: In den kommenden Sommermonaten weiden wieder schottische Hochlandrinder am Nordwestufer des Sees. Das Füttern der Tiere ist verboten.

Der Fachdienst Naturschutz und Landschaftsplanung sowie der Osnabrücker ServiceBetrieb haben zusammen mit dem Verein Weidelandschaften e.V. in einer Gemeinschaftsaktion die rund 13.000 Quadratmeter große Grünlandfläche für die Beweidung hergerichtet. Die Hochlandrinder werden von dem Verein Weidelandschaften e.V. aus artgerechter, biologischer Aufzucht gekauft und im Rahmen des Cow-Sharing-Projektes von insgesamt 14 Teilnehmenden betreut. Zu sehen sind die urig anmutenden Tiere ab der ersten Juniwoche nach Pfingsten. Besucher werden gebeten, die Weidetiere nicht zu füttern. Neben den Flächen am Rubbenbruchsee betreibt der Verein mit seinen Weidetieren an vielen weiteren Stellen im Stadtgebiet aktive Landschaftspflege.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Etienne Amenyido wechselt vom VfL Osnabrück zum FC St. Pauli

Nach drei Jahren trennen sich die Wege von Offensivspieler Etienne Amenyido und dem VfL Osnabrück. Der 23-Jährige wechselt zum...

Mobile Jugendarbeit der Stadt Osnabrück und Verein skate-aid bieten Skateboard-Workshop für Mädchen an

Die Mobile Jugendarbeit der Stadt Osnabrück bietet in Kooperation mit dem Verein skate-aid aus Münster am Donnerstag, 1. Juli,...




Biden und Putin in Genf zusammengetroffen

Foto: Joe Biden und Wladimir Putin am 16.06.2021, über dts Genf (dts) - In Genf sind US-Präsident Joe Biden...

Gesundheitsministerium: Keine Lieferkürzung bei Biontech

Foto: Biontech, über dts Berlin (dts) - Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat Berichte, wonach Biontech Lieferungen reduzieren würde, als unwahr...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen