Aktuell Schon wieder Drogen in großer Menge auf Autobahn bei...

Schon wieder Drogen in großer Menge auf Autobahn bei Osnabrück gefunden

-

Die Autobahnen A30 und A1, die an Osnabrück vorbeiführen, sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region – und offensichtlich auch ein wichtiger Transportweg für international agierende Drogenkuriere.

Erst am Wochenende gelang der Bundespolizei nahe der niederländischen Grenze ein spektakulärer Zugriff, bei dem im Volvo eines Schweden Kokain im Wert von mehr als einer halben Million Euro sichergestellt werden konnte. Am Tag darauf geriet den Kollegen der Autobahnpolizei ein Niederländer ins Netzt.

[mappress mapid=”655″]

Ohne Führerschein aber mit 2 Kilo Ecstasy

Die Beamten der Autobahnpolizei Osnabrück kontrollierten am Montagnachmittag gegen 14.45 Uhr an der Autobahnraststätte Habichtswald (Autobahn A1, Fahrtrichtung Münster) einen niederländischen Pkw. Der Fahrer (36) hatte offensichtlich Drogen konsumiert und hatte auch gar keinen Führerschein.

Messer griffbereit in der Türablage

Bei einer Durchsuchung des Autos fanden die Beamten in einer Reistasche 2 kg Ecstasytabletten, eine geringe Menge Marihuana und ein Messer, das griffbereit in der Ablage der Fahrertür lag. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die weitere Bearbeitung des Falles liegt bei der Polizei in Greven.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Theorie trifft auf Praxis — Duale Berufsausbildung als Erfolgsmodell

Für ihr duales Berufsausbildungssystem genießt die Bundesrepublik Deutschland international einen guten Ruf. Mit der neuen Kampagne „Die Duale“ des...

Runder Tisch Schülerbeförderung diskutiert über Verbesserung im Schülerverkehr

Um sich über grundsätzliche Verbesserungen im Schülerverkehr und Möglichkeiten einer Entzerrung in Zeiten von Corona auszutauschen, sind am Mittwoch...

Studie: Industrie setzt kaum ökologische Verpackungen ein

Foto: Einkaufsregal in einem Supermarkt, über dts Köln (dts) - Obwohl viele Kunden es sich offenbar wünschen, bietet die...

FDP: Entlassung des MAD-Präsidenten wirkt wie Bauernopfer

<img src="https://www.hasepost.de/wp-content/uploads/2020/09/dts_image_11442_oskesqptse_315_1200_845.jpg" alt="Marie-Agnes Strack-Zimmermann , über dts " width="100%" align="LEFT">Foto: Marie-Agnes Strack-Zimmermann , über dts Berlin (dts) - Die FDP hat...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen